Bachelor of Arts - Bachelor of Law

2 Antworten

Wie du schon sagst, hat BoA mehr mit BWL und BoL mehr mit Recht zu tun. In einer Stadt- bzw. Kreisverwaltung werden Leute mit beiden Ausbildungszweigen nachher beschäftigt. Trotzdem garantiert nicht jede Staft-/Kreisverwaltung nach der Ausbildung auch eine Übernahme. Sollte man nicht übernommen werden, hat man mit dem BWL-Studiengang in der freien Wirtschaft deutlich bessere Chancen. Wenn man den BoL-Studiengang gewählt hat, kann man alternativ nur noch Jura studieren und dann Anwalt/Richter oder so werden.

Die Abschlüsse richten sich nach den Fachinhalten, die im Studium behandelt werden. Ein B. LL. hat den Schwerpunkt in den juristischen Fächern, ein B. A. hat den Schwerpunkt in den Geisteswissenschaften. Das gleiche Fach wird es in deinem Fall daher nicht sein, also gibt es auch eine unterschiedliche Studiengangs-Bezeichnung. Lies dir an der entsprechenden Uni doch einfach mal die Fachinhalte durch und entscheide dann, was dir eher zusagt.

Ist ein Bachelor of Arts minderwertiger als ein Bachelor Studiengang?

Hallo, ich muss mir momentan überlegen was ich nach der Schule machen. Gerne würde ich BWL studieren. Nun habe ich die Möglichkeit an die Universität zu gehen, wo ich fürs studieren teilweise sogar ncoh Geld zahlen muss oder aber ich gehe zu einem Betrieb (beispielsweise Lidl) und werde dort für mein vermeintliches BWL Studium sogar noch gut bezahlt. Dafür habe ich dann aber "nur" ein Bachelor of Arts, oder?

Wie genau ist das?`Habe ich mit einem Bachelor of Arts weniger Chancen in einem "seriösen" Betrieb angenommen zu werden? Ist der Bachelor of Arts Studiengang genau so zu werten wie ein Bachelor Studiengang? Und habe ich mit meinem Bachelor of Arts Studiengang überhaupt BWL studieren oder ist das eher etwas untergeordnetes?

...zur Frage

Berufsbezeichnung Bachelor of Arts (B.A)?

Hallo ihr!

Ich habe heute von der Kreissparkasse eine Einladung zu einem Infoabend bekommen. Unter anderem Soll der Bereich Bachelor of Arts vorgestellt werden.

Ich hab dann gleich mal bei google geschaut, auch bei berufenet vom Arbeitsamt. Leider nichts Passendes Gefunden.

Ich habe bei google gefunden dass man da Studieren muss um Bachelor of arts zu werden, aber in dem Brief steht was von "Vielseitige Ausbildung im Finanzbereich .... die duale AUSBILDUNG zum Bachelor of Arts (B.A) und deinen anschließenden weg in Richtung Chefetage....."

Was macht ein B.A ?? Vorallem was bei der Kreissparkasse?

ICh mache dieses Jahr meinen Realschulabschluss, plane aber noch 3 weitere Jahre anzuhängen um das allgemeine Abitur zu bekommen, oder 2 Jahre anzuhängen um das Fachgebundene Abi (FH) zu bekommen.

B.A auch mit Realschulabschluss bzw. mit FH?

Wenn ein Studium nötig ist, wie heißt der Studiengang und wieviele Jahre dauert dass dann?

Achso ja und was ist der Unterschied zischen bankkauffrau und Bachelor of arts B.A ?

Hoffe ihr könnt mir helfen

LG

...zur Frage

Diplom-finanzwirt oder Diplom-verwaltungswirt?

Hat man durch ein duales Studium bei einem Finanzamt oder bei einem dualen Studium in einer Gemeindeverwaltung bessere Aufstiegschancen ?

Wo kommt man höher ? Wo verdient man mehr?

was würdet ihr mir empfehlen ?

...zur Frage

Bachelor of Arts Medizinalfachberufe Jobchancen?

Hallo.

Ich bin derzeit sehr interessiert an den Studiengang Bachelor of Arts Medizinalfachberufe. Hat jemand damit bereits Erfahrungen gesammelt und kann mir sagen wie gut die Chancen sind mit einem Bachelor oder auch dann mit einem Master einen Job zu bekommen? :-)

...zur Frage

Bachelor of Law, Industriekaufmann oder Dipl. Finanzwirt?

Hallo ich hätte die Möglichkeit eine Ausbildung bzw eines der beiden der dualen Studiengänge zu machen was haltet ihr für die beste Möglichkeit ? Ich denke auf jeden Fall eines der beiden dualen Studiengänge.

...zur Frage

Bachelor of Arts, Kunststudium: spätere Berufe?

Was kann man mit einem Bachelor of Arts in Kunst als späteren Beruf machen? Bzw was kann man später beruflich machen, wenn man Kunst studiert hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?