Bachelor, Master, Staatsexamen?!?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Manche Studiengänge schließt man nach wie vor mit Staatsexamen ab, etwa Jura oder auch Lehramtsstudiengänge. Die meisten Studiengänge enden aber mit einem Bachelor- beziehungsweise Masterabschluss. Dabei ist das Bachelorstudium das grundständige Studium, es wird also quasi tiefgehendes Basiswissen vermittelt. Meist dauert das drei Jahre. In manchen Jobs reicht das völlig aus, in anderen ist aber ein Master gefordert. Dabei handelt es sich um einen zweiten Abschluss, den man quasi oben drauf packt. das kann ein oder zwei Jahre dauern, teils auch länger, und die Masterstudiengänge sind dann meist spezialisierter und erfordern auf jeden Fall einen Bachelor im entsprechenden Fachbereich. Man kann also nicht gleich auf Master studieren, auch wenn man natürlich entsprechend planen kann, aber erst muss man einen Bachelorabschluss in der Tasche haben, dann kann man sich in einen entsprechenden Masterstudiengang einschreiben,

Nachdem du dein Abitur hast kannst du an einer Hochschule oder Universität deinen Bachelor machen. Dies dauert je nach Studiengang um die 6 Semester (3 Jahre). Dort erhälst du mit bestandenen Prüfungen einen Abschluss: "Bachelor of...(Arts, Science...)".

Wenn du Glück hast und gut in deinem Studiengang warst, dann kannst du noch ein Masterstudium hinterherschieben. Dies dauert in der Regel 4 weitere Semester (2 Jahre). Dort kann man sich auf ein Thema spezialisieren. Dort bekommt man den Abschluss "Master of...(Arts, Science...)". Dies ist ein höherer Abschluss als ein Bachelor..

Ein Staatsexamen machen Leute, die später für den Staat arbeiten, sei es als Lehrer, Richter, Anwalt usw.

Wenn man will kann man dann noch einen Doktor machen :)

also "früher" hat man studiert und am Ende stand das Diplom dann hatte man eine Diplom in KUnstWissenschaften z. Bsp. heutzutage steht an 90 Prozent der Studiengänge der Bachelor als Abschluss, dann ist man Bachelor of Science .. wenn man den erfolgreich abgschlossen hat, dann kann man noch einen Masterstudiengang hintendran hängen. und ist dann Master of science , beispielsweise.

also man kann ein Bachelorstudium und ein Masterstudium machen oder aber was bedeutet das???

Wenn du den nötigen Schulabschluss hast, kannst du erstmal ein Bachelorstudium machen. Dann geht's weiter mit Master etc.

Was ist deine konkrete Frage?

Was der Unterschied zwischen Bachelor und Master ist und was das heißt?!

0
@Jossa

Das sind Abschlüsse. Master ist der höhere. Deswegen brauchst du auch zuerst den Bachelor.

0

Was möchtest Du wissen?