Bachblüten: wie oft am Tag wie viele Tropfen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo lebkuchenpferd,

natürlich wirken Bachblüten. Das zeigen 30 Jahre Erfahrung bei Mensch und Tier. Also - nimm 4 x am Tag vier Tropfen direkt auf die Zunge. Oder nimm 4 x am Tag 4 Tropfen in ein Glas stilles Wasser und trink das schluckweise. Also nicht alles auf einmal, sondern kleine Schlucke.

Viele Grüße und wenn Du weitere Fragen hast,
kannst Du mich gern direkt anschreiben.

Wildrose

Nenn uns doch bitte mal eine belastbare Studie in der eine Wirkung nachgewiesen wurde.

0

natürlich wirken Bachblüten. Das zeigen 30 Jahre Erfahrung bei Mensch und Tier.

Aber eben nicht über den Placeboeffekt hinaus...

0

Bei Bachblütenzubereitungen hilft höchstens der Plazeboeffekt, es ist also egal wie oft und wie viel du davon nimmst. Wichtig ist nur, dass du feste daran glaubst. Kauf dir Gummibärchen und glaube fest daran dass sie gegen deine kleinen seelischen Probleme helfen, sie sind billiger und schmecken besser als Bachblütentropfen.

Bachblütentropfen sind nicht umsonst als Lebensmittel auf dem Markt. Würden sie eine evidente Wirkung (über Placebo-Effekte hinausgehend) haben hätte man sie als Arzneimittel zulassen können...

Bachblüten-Notfalltropfen??? Weißt Du denn wirklich nicht, dass Bachblüten und die ganze Esoterik, die daran hängt, HUMBUG und BETRUG sind?

Nein sie hat extra die Blüten reingemischt die meine Probleme beseitigen sollen

0

Is halt echt so , ich muss das immer nehmen & es bringt gar nichts:/..

0

Bachblüten haben keinen Nebeneffekt, daher kannst du so viele nehmen wie du dich wohlfühlst, ich würde 10 - 15 Tropfen empfehlen. Am besten in Wasser aufgelöst. :)

Notfalltropfen nimmt man im Notfall! dann 20 tropfen auf 1 EL Wasser ode rim Glas aufgelöst.

Nix täglich, dafür müsstest dich genauer beraten lassen und auf einen Wirkstoff gehen.........

Ich nehme die Dinger auch "workt" aber nicht wirklich.

Was möchtest Du wissen?