Bachblüten für den Hund?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alle Tiere reagieren sehr gut auf Bachblüten und in vielen Fällen auch auf Homöopathie !

Ja schon, würde aber einen erfahrenen Tierheilpraktiker zu Rate ziehen, damit der Hund die richtige Mischung bekommt. Man kann auch die Rescue-Tropfen versuchen, allerdings sollte die Ursache beseitigt werden und nicht nur das Symptom verschleiert werden. Die Stresspunkte finden und Problem lösen - bester Weg!

ja, bachblueten helfen -aber ich gebe sie nur von fall zu fall, lso bei silvester oder vor tierartbesuchen etc... wenn dein hund staenig unruhig ist, wuerde ich ursachen forschung betrieben -tierarzt, hundetherapeut o. aehnlich -vielleicht stimmt in eurem rudel was nicht. liebe gruesse.

in meinem Hunderudel stimmt alles, Molona ist schon immer nervös und Lulu ist seit September 2010 bei uns.

0

Was möchtest Du wissen?