Bach von meinem Hund grummelt laut und er hat Durchfall?


25.05.2022, 13:33

Bauch grummelt* Tippfehler

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gehe am besten zum Tierarzt. Der kann dir am besten helfen. Ich würde dem Hund aber heute nichts mehr zum Essen geben und wen doch dann nur was kleines. Aber biete ihm viel Wasser an, da er durch das Durchfall viel Wasser verliert.

Tierarzt. Keiner hier kennt deinen Hund und evtl Vorerkrankungen.

Gib ihm erstmal nichts zu essen, damit sich der Magen-Darmtrakt erholen kann.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe selbst einen Hund

Ich verstehe immer nicht, wieso man solche Fragen im Internet stellt. Es könnte auch immer etwas schwerwiegenderes sein, und man sollte grundsätzlich nicht zögern, den Tierarzt aufzurufen, bzw. erstmal zu kontaktieren.

Also ist es das, was du tun solltest.

Amen. Ich werde auch nie verstehen, warum man sich erst einmal die Mühe macht, sich bei GF anzumelden, die Frage einzutippen und anschließend die Antworten abwartet, anstatt einfach zum Telefon zu greifen und die Zeit sinnvollerweise dazu zu nutzen, den Tierarzt anzurufen. Wenn mein Pferd irgendwann mal ne Kolik haben sollte, rufe ich auch gleich den Tierarzt an und warte nicht erst zehn Stunden auf Antworten in einem Forum, bis mein Pferd abgenippelt ist....

8
@Keks37

1.

Hat es sich nur um 2 Minuten gehandelt

2.

Kann ich gut einschätzen, wann man lieber sofort zum Tierarzt sollte und wann man noch selbst etwas tun kann

0
@xxxSashinkaxxx
  1. Die zwei Minuten hättest du beim Tierarzt anrufen und mit ihm das weitere Vorgehen besprechen können.
  2. Offensichtlich nicht, denn dann müsstest du nicht nachfragen, wenn du es gut einschätzen könntest.
3
@Keks37

Beim Tierarzt hab ich schon angerufen, Termin hab ich erst am Freitag..

Und es ging auch nicht darum wie krank mein Hund ist sondern was ich selbst tun kann, damit es ihm besser geht.

Das ich zum Tierarzt muss wenn es nicht besser wird ist mir klar

0

Was ist bitte so schwer daran, sich das Handy oder Telefon ☎️ zu schnappen, den Tierarzt anzurufen und sich dort einen Termin zu machen? Das kann sonst was bedeuten, es kann harmlos aber auch lebensbedrohlich sein! Also nicht erst abwarten und ins Internet glotzen ,sondern sofort Tierarzt anrufen und Termin vereinbaren! Ich hoffe sehr, daß bald dieser Tierhalterschein eingeführt wird, damit sich nicht jeder ein Tier zulegen kann!

Woher ich das weiß:Hobby – Ich bin von klein auf mit Tiere aufgewachsen

Chill mal

1
@xxxSashinkaxxx

Nee ich "Chill" nicht! Wenn man keine Ahnung hat, dann sollte man die Finger davon lassen und sich kein Tier zulegen, zumindest sollte man sich VORHER darüber intensiv informieren und sich damit beschäftigen.

2
@Baphomet66613

Du sagst dass ich keine Ahnung hab nur weil ich nicht sofort zum Tierarzt renn nur weil der Bauch von meinem Hund anfängt zu grummeln?

Sorry aber da geh ich auch nicht sofort zum Arzt.

Ich sag nur beobachten...

Wenn es eine ernsthafte Krankheit ist dann geht entweder das schon länger oder der Hund stirbt auch nicht sofort.

Den Termin würd ich auch erst am Freitag bekommen..

1
@xxxSashinkaxxx

Nur weil du das so machst, muss du es nicht auch bei deinen Hund so handhaben. Egal ob es harmlos ist oder nicht, man trotzdem den Tierarzt darüber zu informieren und aufzusuchen! Wenn dir das schon zu viel ist, dann solltest du dir überlegen, deinen Hund lieber in professionelle Hände abzugeben, denen das wohl der Tiere wichtiger ist! Ein Tier bedeutet immer Verantwortung, Kosten, Arbeit und Mühe! Wer nicht bereit ist, das zu begreifen, sollte sich niemals ein Tier zulegen! Abwarten kann zu spät sein und dann ist das geheule groß!

1
@xxxSashinkaxxx

Bauchgrummeln und Durchfall können Vergiftungserscheinungen sein, ne sofort nicht, aber qualvoll!!!

1
@Baphomet66613

Mein Gott ich hab doch nie gesagt dass ich gar nicht zum Tierarzt gehe 🙄

Ich wollte nur wissen was ich davor machen kann.

Tierarzt Termin ist schon längst ausgemacht, er ist am Freitag.

Trotzdem hat mein Hund Bauchschmerzen und jammert und nein, es ist keine Vergiftung ich achte drauf, was er frisst und was nicht..

Frage kapiert?

1
@xxxSashinkaxxx

Antwort kapiert!? Wenn das eine Vergiftung ist und ich wette dafür das Du nicht annähernd so schnell reagieren kannst, erst Recht nicht wenn Du am Handy daddelst, wenn Dein Hund irgendetwas aufgenommen hat, was nicht für den Hundemagen bestimmt ist.

…und wenn der Hund dazu noch jammert, dann willst Du jetzt 2, mit heute 3 Tage den Hund jammern lassen?

Antwort kapiert?

Anscheinend nicht, denn das was Du tust nennt sich auch Tierquälerei!

1
@Elocin2910

Ja ich hab deine Antwort kapiert aber sag mir was soll ich machen? Ich hab halt erst am Freitag einen Termin da kann ich doch nichts dafür.

Ich pass auf was mein Hund frisst.

Ich hätte sofort gemerkt wenn er was Schlechtes gefressen hätte

1
@xxxSashinkaxxx

Ruf den Ta oder in einer Tierklinik an und teile denen mit, dass Dein Hund jammert vor Schmerzen und Bauchgrummeln sowie Durchfall hat, die werden Dir dann sagen was zu tun ist.

Es kann etwas harmloses sein, kann aber auch etwas schlimmes sein, jedenfalls sollte das sofort geklärt werden.

Das solltest Du machen…

2
@xxxSashinkaxxx

Ich denke es ist besser du gibst dein Hund in professionelle, liebevollen Hände ab! Wie würde es dir denn gefallen, wenn man dich 3 oder länger mit solchen Systomen warten lässt,nur weil man denkt ,man weiß alles? Geh mit ihm sofort in eine Tierklinik und lass das abklären! Ansonsten sollte man hier das Veterinäramt und den Tierschutz darüber informieren!

1
@Elocin2910

Lass gut sein, das bringt nichts! Soll sie machen, wenn sie meint ihr Tier damit zu "helfen ". Ich wette der wird es definitiv nicht überleben, sollte es sich um was schwerwiegende handeln. Mir tut der kleine wuff echt sehr leid.

1
@Baphomet66613

Der Bauch hat wieder aufgehört..

Er hat sein Geschäft ordentlich erledigt.

Er jammert nicht mehr..

Schon seit Stunden nicht mehr.

Werde trotzdem zum Tierarzt gehen und mich wegen Tierquälerei verhaften lassen und meinen Hund den ich liebe und der mich liebt in ein Tierheim geben, weil es ihm da auf jeden Fall besser gehen wird.

Danke für deine Antwort

2
@xxxSashinkaxxx

Ohje du hast es nicht begriffen. Deshalb bitte gib deinen Hund lieber ab und hole dir nie wieder ein Tier zu dir, wenn du davon keine ahnung hast. Nur weil es aufgehört hat, ist die Ursache immer noch nicht geklärt. Du bist sehr unreif, unwissend und kindlich.

0
@Baphomet66613

Ich verstehe zwar nicht, wieso du immernoch meinst, dass ich ihn weggeben soll 🤷🏼‍♀️ aber egal, deine Sache

War übrigens eine harmlose Unverträglichkeit seiner neuen Leckerli.

Geb ich ihm halt nicht mehr

1

Fütterung erstmal komplett einstellen, auch keine Kekse mehr, dass der Körper mal leer fahren kann. Und dann Hund einpacken und zum Tierarzt.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin u. A. Tierphysiotherapeutin u. Tierchiropraktikerin

Auch kein Hundefutter mehr? Also gar nichts?

1
@xxxSashinkaxxx

Nein, wenigstens heute würde ich nichts mehr füttern, gar nichts. Auch kein Kauzeug.

Wie soll denn der Körper zur Ruhe kommen, wenn da oben nachgeschoben wird und unten ein Problem ist, das keine Zeit hat, sich zu beruhigen?

Und wie gesagt: Tierarzt. JETZT.

4

Was möchtest Du wissen?