Babytrage für Schwester?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Besser wäre es deiner Schwester eine Trageberatung bei einer ausgebildeten Trageberaterin zu schenken. Dort kann sie u.a. Tragen und Tücher testen und entscheiden, was für sie überhaupt in Frage kommt.
Eine Trage muss zum Kind und zum Träger passen. Also bitte immer mit Kind testen.
Außerdem gibt es viele Tragen, die gar nicht oder erst bei größeren Kindern empfehlenswert sind.

Trageberaterinnen findest du bei clauwi.de, trageschule-dresden.de und trageschule-nrw.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Tariambana,

ich denke eine Babytrage sollten sich die Eltern selbst aussuchen. Es gibt Trageberaterinnen, die nach Hause kommen und verschiedene Tragen vorführen, erklären und Tipps geben. Telefonnummern haben meist die Hebammen oder man findet sie im Internet.

Für die ganz kleinen ist sehr gut ein Tragetuch oder Didytai geeignet (vielleicht gibt es noch andere die ich nicht kenne). Die festeren Tragen (z.B. Manduka) gehen erst richtig gut, wenn das Kindchen ein paar Monate alt ist.

Vielleicht kannst Du Deiner Schwester anbieten so einen Trage-Beraterinnen Termin zu organisieren und danach die Trage für sie zu besorgen?

Ein anderes empfehlenswertes Geschenk wäre ein Pucksack z.B. von Swaddle me oder ein Tier von Cloud B.

LG und alles Gute!

Hourriyah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein guter Grund die Schwester nicht damit zu überraschen. Sie muss die Trage selber aussuchen.

Baue ihr einen Originellen Gutschein für eine Trage. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja da hast du recht! Ich kann dir das Video empfehlen. Da werden einige gezeigt und dann auch die vor- und Nachteile :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du auch an Tragetüchern interessiert bist schau doch mal in Gruppen oder bei http://vakemi.de

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von einer Babytrage halte ich nichts. Wenn man sieht, wie die kleinen Beinchen da raus hängen, tut es mir weh. Kann mir nicht vorstellen, daß das gesund für den Kreislauf und angenehm fürs Baby ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eostre
19.11.2016, 20:06

Welche Trage meinst du? 

0

Was möchtest Du wissen?