Babysitten mit 13?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sicher kannst du das, aber die Eltern so kleiner Kinder müssen auch wollen.Wenn du auf der sicheren Seite sein willst, dann belege doch einen Babysitter-Kurs, damit hast du ein Zertifikat und kannst damit punkten. Hier ein Beispiel, es gibt auch noch andere:

http://www.drk.de/angebote/kinder-jugend-und-familie/babysitterausbildung-und-vermittlung.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleHappyToad
13.02.2016, 20:28

Danke ich werde es gleich ausprobieren!!

0

Laut Paragraph 5, Absatz 3 des Jugendarbeitsschutzgesetzes (JArbSchG) liegt das gesetzliche Mindestalter eines Babysitters bei 13 Jahren. Voraussetzung ist allerdings eine schriftliche Einwilligung der Erziehungsberechtigten und eine Arbeitszeit von maximal zwei Stunden täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr (max. 10 Std./Woche), in den Schulferien auch länger.

kurz gesagt ja darfst du 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also so offiziel glaub ich nicht. Meine Freundin geht bei ihrer Nachbarin Babysitten und bekommt gut geld, vllt. hats ja auch kleinere Kinder in deiner Nachbarschaft :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleHappyToad
13.02.2016, 20:30

Hm.. Ich geh JETZT mal rüber :')

0

hallöchen ^^

ja darf man ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?