Babyschlaf "strecken"?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Streckversuche sind keine so gute Idee, weiss ich aus Erfahrung. Dadurch wird das Kind nur quengelig, weil es schlafen möchte und es wachgehalten wird. Dann wenn es dann schlafen kann, ist es oft übermüdet und schläft deshalb schlecht ein. Lass deiner Tochter den biologischen Rhytmus. Meine Kleine hat in diesem Alter auch etwas 9-10 Stunden am Stück geschlafen. Wir haben sie gegen 10 Uhr abens ins Bett gelegt und morgens so zwischen 7-8 war sie wach. Irgendwann hat sie dann von selbst ihren Mittagsschlaf verkürzt, war abends frühr müde und ist dann auch frühr ins Bett. Langsam hat sich die Nachtschlafzeit von selbst auf 12 Stunden erhöht. Manchmal schläft unsere Tochter nachts jetzt auch 14 Stunden am Stück.

Mein Tipp: Lass deine Tochter so schlafen wann sie müde ist, achte dabei aber auf eine gewisse Regelmäßigkeit. Du wirst sehn ihr Schlafverhalten nachts wird sich von selbst immer mehr optimieren. Und du hast ein fröhliches ausgeschlafenes Kind.

Liebe Grüße und alles gute noch

vielen Dank für den Stern

0

Bitte lass Deiner Tochter ihren natürlichen Schlafrhythmus. Das regelt sich dann von selbst, wenn sie älter wird. Wenn Du da jetzt irgendwie reinpfuschst, könnten sich daraus womöglich spätere Schlafprobleme bei Deinem Kind entwickeln. Was für später eventuell wichtig ist: Wenn Kinder zwar noch nicht müde sind und dann doch ins Bett sollen: Daraus entwickeln sich eventuelle Einschlafprobleme, die dann bis ins Erwachsenenalter bestehen können.

Du bist also schon eine von den "Komischen". Da willst du deine Kleine schon im zarten Alter von ein paar Monaten für's Leben "zurechtbiegen", anstatt diese kurze Zeit zu nützen, die dir in ihrem Leben bleibt, wo du ihr ein wenig Liebe ins Leben mitgeben kannst -> diese Chance geht verdammt schnell zu Ende! Und dann schreibst du auch gleich selber, dass du - wie ja logischerweise von vernünftigen Leuten zu erwarten war! - keine Antworten bekommen willst, die dir nicht selber in den Kram passen. Also sorry -> lass bitte den Community-Mitgliedern die Freiheit, ihre persönlichen Antworten zu geben ... ob sie dir nun passen oder nicht.

Und hier also meine Antwort: Sei doch froh, dass sie so lange durch schläft und so pflegeleicht ist und kein Schreibaby ist!

Was möchtest Du wissen?