Babypuder zum Fixieren

2 Antworten

wird die haut dann nicht weiß? also ich würds nur nachts rauf machen weils pickeln vorbeugen soll.

na wenn mans richtig einarbeitet mit Pinsel undso dann angeblich nicht (: Danke fürn Tipp

0

Ja - mache ich immer und was denkst du - warum die ganzen Promis so lange gut gestylt sind und nicht glänzen? Wird sogar bei den Männern gemacht und auch bei guten Fotografen (natürlich dezent und nicht die ganze Packung).

Habe den Tipp von einer Freundin, die Kosmetik gelernt hat und jetzt Heilpädagogin ist und ein Bekannter ist Fotograf, der pudert die Leute auch vor dem Fotografieren .

Habe leider schon immer Augenringe, die ich mit Abdeckstift oder Concealer abdecke, dann leicht Puder aufs Gesicht pinseln und bei entsprechender Gelegenheit dezent Rouge.

Vorteil: die Schminke hält wesentlich besser (ich muß mich den ganzen Tag nicht nachschminken) und du glänzt nicht so schnell, wenn du schwitzt. Außerdem wird die Haut wesentlich reiner, als wenn du sie mit Make-Up zukleisterst.

Weiß oder zugepudert erscheinst du bei richtiger Dosierung übrigends nicht - ist halt eine Frage der Übung. Ich benutze übrigends Penaten Babypuder und einen großen Kosmetik Pinsel hierfür.

LG

Was möchtest Du wissen?