Babyparty - über was freuen sich werdende Mütter?

9 Antworten

Für die Mamas vielleicht einen Massagegutschein oder einen Kosmetikgutschein, nach so einer Schwangerschaft genau das Richtige, ich hatte mich jedenfalls darüber gefreut... und für die Zwerge hatte ich Pflegesets, Bettwäsche, schöne Handtücher, Spieluhr, Nagelpflegeset...bekommen, alles praktisch und brauchbar. Als Zugabe kann man ja noch ein kleines Spielzeug geben.

massage + kosmetik sind auch gute ideen!

0

Hi Die tollste idee idie mir in der letzten Zeit untergekommen ist ist zwar mit viel arbeit verbunden aber einfach Gänsehaut schön!

Du schreibst alle nur möglichen firmen an mit dem Hinweis darauf das deine freundin ein baby bekommen hat und der bitte doch ddiesen neuen erdenbürger mit einem Willkomensgruss zu begrüssen (ruhig auch mit dem hinweis das eine glückwunschkarte ausreicht!

Der Ordner den meine freundin bekommen hat ist gigantisch und gänsehaut pur! Darin enthalten : Willkommensgrüsse unterschiedlichster art von zum Beispiel - der sesamstrasse ( redaktion) - Starlight express Ravensburger -hipp -danone fruchtzwerge Augsburger Puppenkiste und und und Eben Alle Firmen die dir aus deiner Kindheit noch bekannt sind!!!

Geniales Extra: Ein Blanko Steckbrief mehrfach koppiert Themen: Name -Spitzname -woher ich deine eltern kenne Die Helden meiner Kindheit diese Super Kräfte würde ich dir verleihen wenn ich könnte Wieso ich mich auf dich freue Und zu guter letzt: Das Leben ist wie ein Kuchen : mit welchen Zutaten würdest du sagen wird mein Kuchen zur Superfreude????

Der Ordner war einfach genial und das beste Geschenk das ich je gesehen hab aber eben wie gesagt steckte auch mega viel arbeit drin!

ein nettes Geschenk für Baby und Mutter zugleich ist zum Beispiel ein Kinderhoroskop, wie etwa hier: http://www.horoskope-direkt.de/kinderhoroskop.html

und sonst... Windeltorte für das Kind, Wellness-Gutschein für die Mutter würde mir grad spontan einfallen ;)

Wollen Mütter immer zuerst wissen ist welchen Jungs sich die Tochter trifft?

Hallo,ich treffe mich ja am Freitag mit einem jungen,und wir gehen zu ihm..nur ich weiß noch nicht so ganz wie ich es meiner Mutter sagen soll..sie ist eig nicht wirklich streng außer in letzter Zeit ein wenig aber sie kennt ihn halt nicht...aber er kann nicht gefahren werden abends deshalb müssen wir zu ihm gehen..aber was kann ich ihr genau sagen?und was denken (an die Mütter unter euch) wenn das Kind sagt:Wir wollen Pizza bestellen undso Es ist DEFINITV NUR EIN FREUND und es wird DEFINITIV NICHT MEHR LAUFEN..aber wie soll ich das meiner Mutter erklären ?und wird sie es überhaupt glauben das es nur ein Freund ist?wir wollen halt echt nur Pizza bestellen und Filme gucken und abends holt sie mich dann wieder ab..helft mir hab schon Bauchschmerzen wenn ich an Freitag denke und sie mir das vllt nicht erlauben wird weil sie denkt das ich mit ihm schlafen werde... Und ich bin 14 und er 16...und ab wann sollte man eig mit den Eltern über das Thema Verhütung reden?aber es wird ja nichts mit ihm laufen das sage ich zu 100%

...zur Frage

Warum findet jede Mutter ihr Kind wunderschön, egal wie es aussieht?!

Fast jede Mutter findet ihr Kind schön, sie meint sogar, das es der schönste Mensch ist der ihr je begegnet ist. Nun ist ja bei weitem nicht jdes Kind wunderschön, Schönheit ist ja sowieso subjektiv. Sind Mütter so stolz darauf, ein eigenes Kind zu haben, das ihre Wahrnehmung in diesem Fall(muss ja nicht immer so sein) beeinträchtig ist?!

...zur Frage

Wie beschenkt Ihr Eure Mütter zum Muttertag?

Mir ist wichtig gemeinsame Zeit zu verbringen. Das wünsche ich mir von meinem Kindern. Eine Mutter habe ich leider nicht mehr. Wir machen immer zusammen einen Ausflug und Ihr?

...zur Frage

Wie seit ihr als jung werdende 2 fach mami klar gekommen? War es einfacher oder schwerer als gedacht?

Hallo zusamme ,

Ich bin bereits mutter von einem 1 jährigem mädchen und erwarte im april mein 2 kind kurz vor meinem 21. Lebensjahr.

Als ich damals schwanger war waren meine eltern natürlich nicht erfreut. Ich wohnge nicht mehr bei meinen eltern sonddern hatte bereits mein leven selber in den grif genommen.

Ich bekam natürlich vor allem mütterlichseits unterstützung. Es klappte sehr gut und ich bin mittlerweile eine selbstvewusste junge mutter.

Allerdings als ich bemerkte ein 2. Mal schwanger zu sein zerbrach ich mir mehr den kopf darüber und wusste nicht wie ich das schaffe. Denn ich habe eigentlich schon geplant mal wieder arbeiten zu gehen usw. Das geht nun nicht mehr. Meine eltern waren auch nicht erfreut da es auch weder geplant noch sonst was war. Einen mann an meiner seite habe ich ebenfalls zurzeit nicht. Ich freue mich mittlerweile auf das 2. Kind nimm meine tichter hier und da überall mit wo es nur geht. Auch meine eltern haben sich mit der situation abgefunden.

Nun hier und da habe ich schon meine sorgen. Ich bin jung ich wohne alleine habe keinen mann an meiner seite usw. was mir schon unsicherheit gibt. Ich weiss ich werde es schaffen aber es wird anstrengender.

Wie geht es anderen jungen müttern hier die ihr 2. Kind bekommen haben? War auch das 2. Ungewollt oder gewollt? Waren eure sorgen berechtigt ider habt ihr im laufe der zeit gemerkt das ihr es eher schafft als gedacht? Kennt ihr ebebfalls junge mütter unt tauscht ihr euch aus?

Vielen dank im voraus für die lieben antworten.

Guten rutsch ins jahr 2018.

...zur Frage

Unfreundliche ärzte im krankenhaus . Kein verständnis für alleinerziehende mütter mit kind wenn sie sich in die notaufnahme einliefern lassen!?

Ich hatte das schön öfters. . Ich bin alleinerziehende mutter von einem 1 znd halb jähreigen jungen , bin komlett auf mich alleine gestellt. . Habe komplett niemanden auch niemanden wenn was ist wo ich mal mein kind für 2 h lassen kann ... aufjedenfall bin ich vorgesetern mal wieder ins kranken haus weil es mir sehr sehr schlecht ging ( ich habe probleme mit dem herzen ) ich bin davor zuhause bewusstlos geworden hatte übelste herzschmerzen und atemnot ... mir ging es wirklich schlecht ... aufjeden fall bin ich ins krankenhaus in die notaufnahme wo ich schon nicht sehr nett empfangen wurde.. ich wurde tatsächlich von einer Arzthelferin zusammen geschissen was mir einfiele mit meinen kind in die notaufnahme zu gehen wegen keime und so !!! Wo ich ihr versucht habe zu erklären das es leider gottes nicht anders ginge und ich niemand habe der mein kind so lange nehmen könnte ... und sie mich weiter zusammen schiss und mir dann nur mega abwärtend sagte.. "das ist ja ihr kind und ihre entscheidung.. und auch richtig von oben herab ...geschweige noch von ihren abwertenden blicken und ständig wenn sie mich gesehen hat , hat sie die augen gerollt und dumme sprüche abgelassen ... naja was soll ich dazu sagen ,... soll ich das nächstes mal wegen meinem sohn zuhause bleiben und wenn wad ist nicht in die notaufnahme? ?!!! Also ganz im ernst was sind das für ärzte und auch arzthelfer 😤 mann wird schon eingeliefert weil es einem so schlecht geht und dann wird mann da auch noch so zusammen geschissen ... was auch garnicht deren recht ist !!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?