Babymütze Häkeln

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also Du fängst mit einer Luftmaschenkette von 5-6 M an, die schließt Du zum Ring, in diesen Ring häkelst Du ca. 12- 15 feste Maschen. Nicht vergessen, immer am Ende einer Runde 1-2 Luftmaschen zu häkeln. Dann verdoppelst Du so lange, bis Du den entsprechenden Umfang erreicht hast. Danach häkelst Du gerade, also ohne Zunahmen weiter, bis Du wiederum bis über die Ohren gekommen bist. Als Abschluß schauen "Mäusezähnchen" oder die Krebsmasche ganz nett aus. Wenn Du nun noch "Ohren" anhäkeln möchtest, machst Du das in einem Abstand (hinten) von ca. 12-15 Maschen. Du häkelst einfach Maschen an, so breit wie die "Ohren" werden sollen. So ca. 5 -6 cm breit und nach einer Länge von ca. 6-7 cm läst Du sie rund zulaufen. Danach häkelst Du noch ein Band an, oder Du flechtest einen schmalen Zopf aus mehreren Fäden. Am Ende des Bandes machst Du einen Knoten, den Du noch mit Faden vernähst, so dass er nicht mehr aufgehen kann.

Herzlich...... Ingrid

Hallo niciferkel , wenn Du Lust hast, dann gib das bei google ein: babymütze häkelanleitung, wünsche Dir viel Spaß, LG jonnboy62.

Schau dir mal diese Anleitungen an http://www.woolpedia.de/h%C3%A4kelanleitungen/m%C3%BCtze/

Du musst so lange häkeln, bis dein Kreis einen Umfang von 40 cm hat.

Was möchtest Du wissen?