Babykatze uriniert andauernd?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

könnte uns da jemand helfen?

Jawoll - und zwar der Tierarzt!
Offenbar hat die kleine Katze eine Harnwegsinfektion, oder nicht?!

Und wieso habt ihr überhaupt eine 7 Wochen alte Katze? Wurde die Mutter überfahren und die Geschwister sind gestorben, dass ihr sie in dem viel zu jungen Alter schon aufnehmen musstet?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KingSmith
02.07.2017, 16:00

Sie wurde von einem Bauernhof gerettet wo sie ansonsten getötet worden wäre, deshalb, und vor 3 Tagen waren wir beim Tierarzt, da war jedenfalls noch alles super 

0

Wahrscheinlich Nieren- oder Blasenprobleme. Du solltest so schnell wie nur möglich zum Tierarzt! 

Falls der Tierarzt dir Trockenfutter verschreibt - bitte NICHT verfüttern. 

Du solltest deine Katze hochwertig mit Nassfutter (ohne Getreide, ohne Zucker und mindestens 60% Fleischanteil) füttern - niemals Trockenfutter, denn das begünstigt Nieren und Blasenprobleme extrem!

Außerdem solltet ihr euch so schnell wie möglich noch ein Kitten (ab 12 Wochen) anschaffen, denn wenn ihr ein so kleines Kitten alleine haltet kann es sehr schnell zu verhaltensstörungen kommen. 

Als Tipp: Die Grupep Katzen-Liebe <3 in Facebook kann dir sicher auch noch weiter helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist die 7 Wochen alte Katze aus eurem Wurf? Ich würde das schnellstmöglichst beim TA abklären lassen wenn das Tier seinen Harn nicht halten kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KingSmith
02.07.2017, 15:56

Nein, von einem Bauernhof gerettet :)

0
Kommentar von FuzeIt
02.07.2017, 16:00

Mit 7 Wochen ist sie eigentlich noch viel!! zu klein. Die früheste Trennung von der Mutter darf ab der 8. Woche erfolgen, besser wäre ab der 12. Woche. Zudem benötigt das Kitten einen Spielgefährten. Bitte kümmert euch um ein zweites, das sollte aber auf jeden Fall Woche 12+ sein. Darüber hinaus, entwurmen, impfen. Und zum TA das Problem besprechen.

1
Kommentar von FuzeIt
02.07.2017, 16:02

Frisst und trinkt das Kitten? Wenn ja, was und welche Menge?

1
Kommentar von FuzeIt
02.07.2017, 16:11

Das deutet auf ein Nierenproblem hin und das muss ganz schnell behandelt werden.

2
Kommentar von FuzeIt
02.07.2017, 16:58

Gerne. Ich wünsche euch alles Gute und bitte denk daran dem Kitten Gesellschaft zu holen, das erspart euch allen viel Stress. :-)

2

Du solltest mit dem Baby schnellstens zum Tierarzt gehen, denn das Kleine könnte Probleme mit Blase oder Nieren haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man geh doch einfach zum Tierarzt oder ruf wenigstens dort an .-. -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KingSmith
02.07.2017, 23:24

Habe bereits 5 mal vergeblich angerufen, Praxis hatte heute geschlossen :)

0

Was möchtest Du wissen?