Babykatze isst nicht und schläft die meiste Zeit

5 Antworten

Hallo NaddiRaddi, das Kätzchen ist erst gestern zu Dir gekommen:Sie braucht noch ein wenig Zeit der Eingewöhnung .Vielleicht fehlen ihr auch ihre Artgenossen .Sie muß sich an die neue Umgebung gewöhnen .Junge Katzen schlafen sehr viel .Das brechen ist der Stress und die Eindrücke an die neue Umgebung .Deine Sorge um Deinen neuen Freund ist verständlich .Aber lass ihr die beschauliche Zeit,bis Montag .Du kannst sie mit spielerischer Art fr.Wasser und Futter reichen .Doch nicht so viel Aufmerksamkeit und Besuche .Das schreckt sie ab .Wenn es bis Montag nicht anders wird ,dann solltest Du den TA fragen ,wegen der Möglichkeit ,Ihr Zwangsernährung zu geben und wie das geschehen soll.. Es ist gut für das Tier so einen besorgten Tierfreund zu haben N,G.

Hallo : )

Die Kleine ist vielleicht noch müde und geschafft vom Umzug und den ganzen neuen Eindrücken. Behalte sie aber im Auge, sie sollte bald "aufwachen" und tun was Kätzchen nunmal so tun - nämlich Dir die Haare vom Kopf fressen (achtung, nehmen manche Kätzchen wörtlich ggg) und Dir die Bude auf den Kopf stellen ; ) Wenn sich ihr Verhalten bis morgen nicht ändert, dann such lieber gleich morgen den VET mit ihr auf. Greif mal ihre Ohren vorsichtig an - wenn die sehr heiß sind, ist das zb ein Hinweis auf Fieber. Tränen ihre Augen? Wäre auch ein Anzeichen auf eine Krankheit.

Hmmm... ich will nicht den Klugscheißer raushängen lassen, aber da du schreibst es ist deine erste Katze, nehme ich an, dass sie auch die Einzige ist. Das ist sehr sehr schade... besorg ihr doch bitte einen gleichaltrigen und am besten gleichgeschlechtlichen Spielgefährten - Katzen sind keine Einzelgänger, das ist ein altes und widerlegtes Märchen... ganz im Gegenteil. Streunende Katzen leben meistens in Rudeln zusammen, so wie sie es auch auf Bauernhöfen tun. Sie brauchen andere Katzen, so wie wir andere Menschen brauchen um normal, psychisch gesund und glücklich zu sein.

Alles Gute und viel Freude : )

lg

Wenn ihre nase trocken ist ist sie auch krank..

Und man muss keine 2. Katze haben. Wenn du einen garten hast reicht das für sie vollkommen aus, da sie sich dort mit anderen katzen treffen kann

39
Wenn ihre nase trocken ist ist sie auch krank..

Das ist Unsinn!

October

1
32
Und man muss keine 2. Katze haben. Wenn du einen garten hast reicht das für sie vollkommen aus, da sie sich dort mit anderen katzen treffen kann

AUCH Unsinn !!

1
3
@Cindylisa

Ich habe meine Katze auch als babykatze bekommen und sie War und ist auch meine einzige. Am Anfang War sie noch ein bisschen schüchtern aber mittlerweile absolut garniert mehr jetzt ist sie 4 Jahre alt. Sie geht auch immer zu fremden Leuten und lässt sich streicheln. sie ist total Verschmußt und zutraulich. Ich finde wenn man vor allem am Anfang genug zeit mit ihr verbringt braucht man sich keine Sorgen machen.;)

0
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?