babykatze 2-4 wochen

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

ab zum arzt. das eine ist dabei zu sterben. das bruaht dringend hilfe wenn es überleben soll. die verklebten augen könnten katzenschnupfen sein, das muss schnell behandelt werden wenns einer ist

bei so jungen katzen ist kittenaufzuchtsmilch das mittel der wahl. NIEMALS brot, NIEMALS kuhmilch (was die tolle katzenmilch aus dem laden mit dem lila kopf drauf ist). mit beidem kann man so en junge katze umbringen. fleisch, egal ob roh oder gekocht (abgesehen von schwein, das nur gekocht) ist ok wenn sies nehmen.. aber dass so junge katzen schon feste nahrung nehmen ist die ausnahme

das eine kitten ist vermutlich ein flaschi. lass dir zeigen wie man richtig fläschchen gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich hättest du gleich zum Tierarzt gehen müssen. Der hat auch spezielle aufzuchtmilch da. Wenn die Augen so verklebt sind, dann könnte das Kätzchen katzenschnupfen haben und wenn es Grade nichts isst und trinkt sieht es sehr schlecht. Also gehe mit den zwei kleinen so schnell wie möglich zum Tierarzt. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort zum Tierarzt! Milch und Brot sind für Kitten völlig ungeeignet, sie brauchen Muttermilch oder Kittenaufzuchtmilch vom Tierarzt, und zwar alle zwei Stunden Tag und Nacht. Wenn Du keine Erfahrung mit Handaufzuchten hast, werden die Kitten sterben. Falls das eine Katzenschnupfen hat, wird es das andere auch noch anstecken, also sofort mit beiden zum Tierarzt!!!!

Bist Du sicher, dass die Mutterkatze nicht noch in der Nähe war und nur gerade auf der Jagd war? Sonst bekommt sie nämlich jetzt einen üblen Milchstau, weil ihre Kitten weg sind...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss gar nicht, warum du auf "noch eine Antwort" geklickt hast.....es gibt nur die eine, die du von Anfang an bekommen hast: in die Tierklinik.

Dir fehlt offenbar jede Erfahrung und jedes Wissen über die Aufzucht von Katzenbabys. Das ist kein Vorwurf, das muss man ja nicht haben. Aber die Babys werden das nicht überleben, sie brauchen eine fachkundige Betreuung. Experimentieren wird sie umbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh damit zum Tierarzt!!

Wenn die Katzen wirklich erst 2-4 Wochen alt sind, sind sie noch überhaupt nicht in der Lage "Brot, Milch und Fleisch" zu verdauen, die brauchen spezielle Katzenwelpenmilch. Außerdem muss man bei Babykatzen den Bauch massieren, damit sie Harn und Kot absetzen können.

Wenn die die Augen verklebt hat, kann es entweder sein, dass die noch gar nicht auf sind, dann sind sie so jung, dass sie das angebotene Futter wirklich nicht überleben, oder sie sind schwer krank, z.B. könnte sie Katzenschnupfen haben. Auch der verläuft gerade bei Welpen tödlich.

Je eher diese Katze fachkundige Hilfe bekommt umso besser. Geh auf jeden Fall am besten noch heute zum Tierarzt, für weitere Fragen kannst du auch die örtliche Katzenhilfe fragen, die gibt es in fast jedem Ort. Aber als erstes zum Tierarzt!

Wenn du dir das nicht leisten kannst, rufe die Katzenhilfe an. Die findest du über google, Katzenhilfe und deinen Ort eingeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen bringe sie zum Tierarzt der kann dem Kätzchen bestimmt helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum Tierarzt damit. Nur der kann sagen, was ist. Wir können doch keine Diagnose stellen nur anhand der Info, dass die Augen verklebt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzenbabys in dem Alter fressen noch nicht selbständig. Sie brauchen die Muttermilch.

Sie fangen ab der 5. Woche erst an mit fressen.

Bring die beiden sofort in die Tierklinik oder zum Tierarzt.

So haben sie keine Chance bei dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheChris80
10.07.2013, 08:01

Dem kann ich mir nur anschliessen. Wenn du sie retten willst dann müssen die beiden zum Tierarzt denn er weiss was zu tun ist.die aufgrund der erfahrung nicht.

Und wer weiss ? vielleicht hast du bald 2 neue mitbewohner ;) Find ich übrigens klasse das du die nicht da liegen lassen hast. Warscheinlich ist die mutter umgekommen wenn sie schon so geschwächt sind.

1

ich wäre bereits vor 2 tagen zum tierarzt oder tierheim gegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?