Babykater hat Durchfall, 9 Wochen alt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Seit wann hat er denn Durchfall? Wenn das schon den ganzen Tag so geht, solltest du zum Notdienst, da so ein Zwerg ruckzuck ausgetrocknet ist. - Wenn es jetzt nur ein einziges mal war, ist die Frage, was hat er gefressen? Evtl. etwas, was er vorher noch nicht gefressen hat, und nicht vertragen hat? Du kannst ihm etwas Hühnerfleisch dünsten und ganz klein schneiden oder pürieren, das ist für den kranken Magen, damit er durchhält bis morgen früh. Aber spätestens dann muss er untersucht werden. 

Warum hast du überhaupt so einen jungen Kater bei dir? Hast du auch die Mutterkatze? Ansonsten ist der viel zu jung zur Abgabe. Mindestens 12 Wochen alt sollten Kitten sein, damit sie ausreichend sozialisiert und gesundheitlich stabil sind, wenn sie von der Mutter weg kommen. Ich hoffe, du hast dann wenigstens eine zweite Katze. Katzen hält man nicht einzeln, und Einzelhaltung solcher Zwerge wäre grausam. 

Sieh zu, dass der Kurze trinkt und frisst. Wenn du merkst, dass er schwächer wird, SOFORT einpacken und zum Tierarzt. Wer Notdienst hat, kommt auf dem AB eines jeden Tierarztes in deiner Umgebung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peaceana
04.07.2016, 21:44

Er hat bisher einmal Durchfall gehabt. Es legt sich auch wieder - sprich - es wird schon wieder besser! :-) Er bekommt nur Biofutter, einmal wird er auch gebarft am Tag. Da er noch so klein ist, sollte man ihn nur einmal barfen. Vermutlich verträgt er das noch nicht so gut. Ich arbeite in meiner Freizeit beim Tierschutz. Ich weiß, man soll keine Katze alleine halten, darum haben wir einen Hund. Die beiden sind total süß. Liegen beinander und putzen sich gegenseitig (unser Hund ist eine halbe Katze). Die Mutterkatze wurde leider überfahren, da ich beim Tierschutz bin, wurde ich gefragt, ob ich sie nehmen kann. Sonst geht es dem kleinen Kätzchen gut. Er nimmt jeden Tag brav zu. Danke für deine Antwort.

0
Kommentar von peaceana
04.07.2016, 22:07

Unser Kleiner darf ja mal raus und wir wohnen in einer kleinen Siedlung mit ungefähr 10 Katzen. Es war eher spontan, dass ich den Kleinen bekommen habe, sonst hätte ich natürlich zwei genommen. Hab ich bereits gemacht. Er tobt schon wieder mit dem Hund durchs Haus und stellt den ganzen Haushalt auf den Kopf. :-D

0
Kommentar von peaceana
05.07.2016, 07:53

Es hat schon so oft geklappt. Meine lertre Katze wurde 21 Jahre alt. Ich glaube, ich krieg das hin :-)

0

Das könnte am Futter liegen  welche Milch benutzt du Aufzuchtmilch ? 

Der Tierarzt wäre auch sinnvoll !


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahre bitte mit ihm gleich zum Tierarzt,weil Durchfall tödlich für Katzen sein kann.

Und mit 9 Wochen ist das Kätzchen zu früh von der Mutter getrennt worden.

Außerdem sind Katzen keine Einzelgänger uns brauchen einen Artgenossen (am besten gleichaltrig,bei deinem Kater wäre am besten ein 12 Wochen alter Kater).Egal wie oft du für ihn da bist,ob du andere Tiere hast,ein anderes Tier oder du kann keinen Artgenossen für eine Katze ersetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 9 Wochen ist der Kater viel zu früh von der Mama weggekommen. Er braucht noch die Milch. Gibts im Zoogeschäft als Trockenmilchpulver für Kitten.

Auf jeden Fall, bitte schnell zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peaceana
04.07.2016, 21:39

Er bekommt diese Milch, die Mutter ist überfahren worden.

0

Das Katerchen gehört zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir nicht, aber ein Tierarzt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das beste ist, du bringst ihn mal zum Tierarzt, das der sich das mal anguckt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peaceana
04.07.2016, 21:01

Ja das hab ich sowieso vor, aber nun wahrscheinlich etwas früher :-)

1
Kommentar von ingwer16
04.07.2016, 21:02

🙈9 Wochen .... Die Mutter ist wo ?

3

Was möchtest Du wissen?