Babygläschen welche

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kenneineige die die Dinger gerne essen.

Schlimm ist das nicht. Die haben zwar weniger Nährstoffe als Erwachsene eigentlich brauchen aber wenn du die nur als joghurtersatz oder für zwischendurch isst und keine kompletten Mahlzeiten damit Ersetzt macht das nix.

Die Gläschen solltest du nicht essen... Glas macht sich total schlecht im Verdauungstrakt... ;-P

Aber ansonsten: Ich meine mich zu erinnern, dass der Hipp-Inhaber mal in einem Interview gesagt hat, dass so ungefähr jedes vierte Glas von einem Erwachsenen verspeist wird. Also wenn es dir schmeckt: Du scheinst da nicht allein zu sein.

Geschmackstipps kann ich dir leider nicht geben. Ich kaufe da höchstens Karotte, Pastinake und Kürbis für inappetente Nagetiere...

Fragefinchen 29.11.2013, 19:06

haha. ne ich meinte schon den inhalt:D:D:D:D

1

Was sollte daran schlimm sein? Das machen viele...auch Leute, die älter sind als du. An Babygläschen ist an sich nichts verwerflich. Ist doch an sich nur Fruchtmus, Kompott, oder eben passierte Kost. Ich habe auch so meine Lieblingssorten, immer noch...ich bin 29. Und gerne gibt's im Sommer in der Mittagspause mal ein gekühltes Pfirsich-Maracuja-Gläschen...

Jaaa ich liebe es :D Nein es ist ganz und gar nicht schlimm oder schädlich, da es ja nur kleingemixtes obst und gemüse ist. Ich esse am liebsten obstiges wie apfel + banane Ausserdem ist apfelmus nichts anderes ;) und ich bin 16 LG Keks005

Wieso sollte das schlimm sein? Selbst meine Mutter isst die noch... Also ich esse die nicht, weil ich die schon von klein auf nicht mochte, aber wenn sie dir schmecken, wieso auch nicht?^^

ne freudnin und ich sind genau so alt wie du und wir essen die immer wenn wir uns treffen...und ja, wir beiden mögen voll gerne pfirsich-Maracuja oder apfel-pfirsich...sowas in der art

Was möchtest Du wissen?