babygeschrei als klingelton

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Weils nervig ist --> Andere Leute nerven.

Außerdem erwartets man nicht --> Andere Leute verwirren ("Hä? Weint hier ein Baby?")

die einen quälen sich nacht für nacht mit einem schreienden baby und wissen nicht wie sie es zum schlafen kriegen und können es nicht beruhigen. und andere machen sich einen scherz aus sowas und benutzen das als klingelton. menschen können wirklich schadenfroh und sarkastisch sein.das ist was für menschen, die kein feingefühl besitzen und sich damit scheinbar trendy fühlen.die leute welche klingeltöne verkaufen, müssen sich immer wieder was neues einfallen lassen und immer nur musik würde die jugend von heute nicht mehr vom hocker reisen. da wird beleidigt, gefurzt,gerölpst und gestöhnt nur um andere damit in verlegenheit zu bringen und zu entsetzen. und das ist der reale grund warum viele solche klingeltöne bevorzugen.

Hallo,

habe diesen Beitrag erst heute per Zufall entdeckt. Dennoch muß ich hier etwas loswerden:

wer zur hölle tut sich denn das freiwillig an? babygeplärr steht doch locker in den top5 der nervigsten geräusche der welt also wieso?!>

Dem kann ich persönlich nicht folgen! Solch ein Babygeschrei ist doch wunderbar! Ich selbst wäre überglücklich, wenn wir ein Baby hätten, doch das wird irgendwann auch sein. Wir sind ja noch jung. Natürlich kann ich es mir gut vorstellen, daß es auch nervig sein kann, wenn einen das Kleine nachts aus dem Schlaf reißt - vor allem, wenn man wie mein holder Göttergatte früh aufstehen und zur Arbeit gehen muß. Dennoch wollte ich auf so etwas niemals verzichten. Es ist doch das Schönste, ein Kind zur Welt zu bringen.

LG Kerstin

Hätte ich das vor 12 Jahren gewusst, hätte ich die Schreistunden meiner Tochter dafür genutzt.

In der heutigen Zeit, lässt sich fast alles verkaufen.

ISt wohl sicher als "Gag" gedacht. Wenn man bei jemand ist die Nachwuchs haben und man erhält eine SMS und der Säugling liegt ein Zimmer weiter am schlummern dann sieht man ganz schnell die Mutter in action obwohl man nur eine SMS erhalten hat :D

Ich kann es dir nicht sagen, ich hasse diese nervigen Klingeltöne. Ein Kollege von mir hat sein Handy so eingestellt, dass eine laute meckernde Frauenstimme ihn übel beschimpft, wenn sie eine Sms bekommt, nach dem Motto "GEHST DU JETZT ENDLICH AN DEIN HANDY DU DÄMLICHER LACKAFFE....ICH SAG ES DIR ZUM LETZTEN MAL......DU HAST EINE SMS BEKOMMEN DU FAULES....Also wirklich, wer will das ?Vielleicht ist er den Ton von seiner Frau gewöhnt und fühlt sich heimisch:-)

Hab auch schon Furzgeräusche und stöhnende Frauen im Bus gehört. Gibt für alles eine Zielgruppe.

Am schlimmsten finde ich diese HI.tler-Parodie, das müsste verboten werden. Sowas habe ich auch schon im Bus gehört.

0
@konstanze85

Verbieten? Nö. Man kann alles doof finden, aber sollte froh sein, dass die Zeiten, in denen so gut wie alles verboten war, vorbei sind, und die Jahre, bevor es wieder so weit ist, auch nutzen.

0

Ja, erstens das und zweitens bekommt man noch ein schönes Abo für 6 € die Woche dazu. Wer sich den Klingelton holt, der muss wirklich blöd sein.

Schau dir mal ein paar Klingelton-Seiten an. Da gibt es weitaus nervigere Sachen als "nur" Babygeplärr. Ich denke da z.B. an diesen "Hot Frog". Scheiße war der scheiße. :)

Was möchtest Du wissen?