Babybett Unterlage Alarm?

5 Antworten

Wesentlich besser sind:

  • stillen
  • nicht rauchen (gilt für beide Elternteile)
  • kein überhitztes Schlafzimmer
  • gemeinsames Schlafen (Atmung der Mutter reguliert die Atmung des Babys, Hautkontakt wirkt Unterkühlung bzw. Überhitzung des Babys entgegen)
  • zumindest das Bettchen ins Elternschlafzimmer stellen

So etwas macht nur verrückt, weil es ständig Fehlalarme auslöst. Und Nerven sollten v.a. in der ersten Zeit geschont werden...

Also unseres hat noch nie Fehlalarm ausgelöst. Und ich schlafe damit wesentlich ruhiger und damit erholsamer als ohne.

0
@EinGast99

Vermutlich ist sie dann defekt ;) Mein Neffe hatte zunächst einen Herzmonitor und danach diese Unterlage. Beide Geräte haben ständig angeschlagen, obwohl das Kind seelenruhig geschlafen hat. 

Mei, wer's braucht. Ich werd auch bei dem bald ankommenden zweiten Kind meine wachsame Lässigkeit bewahren und mich lieber an die gängigen Empfehlungen halten (möglichst stofffreies Bettchen, Stillen, Nähe, keine Zigaretten/alkohol/Medikamente. Alles andere ist für mich Überkonsum.

Und ich hoffe für alle Eltern, die sich so etwas zulegen, dass sie irgendwann lernen, zu entspannen. Angst geht nämlich auf Kinder über.

0

Wir haben uns das vom Angel Care geholt und nutzen es täglich. Normalerweise nennt man so was Bewegungsmelder beim Babyfon.

Nein nein nicht babyphone ich weiß jetzt wie des heißt: babysense des ist so ne Unterlage wo des Baby drauf liegt und wenn es plötzlich nicht atmen sollte schlägt es Alarm soll vor dem plötzlichen Kindstot schützen

0
@RatLoz

Dann Musst du aber auch wissen, was zu tun ist, wenn der Alarm losgeht.

0
@RatLoz

@Ratloz

Unsere Matte von AngelCare ist mit dem Babyphone (ist ein Set) verbunden.

Oder willst Du, wenn das Kind schläft, immer daneben sitzen.

0

Was möchtest Du wissen?