baby zum schlafen bringen :D

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Meine kleine schläft entweder beim Autofahren ein aber nur mit babymusik oder im bondolino und zuhause nur wenn sie Hunger hat dann schläft sie beim fläschen ein:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnell gar nicht.

Leg es ins Bettchen, singe oder summe ihm ein Liedchen vor und streichle es. Und immer die Ruhe bewahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tragetuch bzw. zusammen ins Bett legen.

Fürs nächste Mal.

Babys haben (verständlicherweise) Angst alleine zu schlafen. Warum das so ist, ist hier www.das-kind-muss-ins-bett.de sowie im Buch "Schlafen und Wachen" gut erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum muss immer alles schnell gehen? ein Baby ist ein individuelles Wesen. Das pennt nicht auf Knopfdruck. Tutst du ja auch nicht.

Klar, es mag Mittel geben damit ein Kind gut einschläft, aber das ist bei jedem anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jaa ganz easy.. :D setz dich auf dem boden oder bett oder wo auch immer hin aber so das deine beine gerade auf dem boden sind.. leg ein kissen auf dein bein und leg das baby drauf. und jetzt wackel mit deinen füßen hin und her wie eine schaukel das baby schläft dann ein dann kannst du es in sein bett reinlegen <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sayajin06
27.06.2014, 14:38

danke :D

0

Sei geduldig...Ich habe 11 Monate keine Nacht durchgeschlafen wegen meiner Kleinen. :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kiniro
28.06.2014, 12:51

Dank Familienbett konnte ich sehr gut schlafen - kein nächtliches Aufstehen, um zu stillen.

0
Kommentar von Maleeya
28.06.2014, 19:30

Unsere Tochter wollte weder gestillt werden noch sonst was, sie wollte schreien und wach sein. Sie hat Tag und Nacht nur geschrien, bin froh ist das vorbei!

0

Warten, bis es müde ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?