Baby zahnt, was kann man gegen Schmerzen tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

osanit, dentinox, veilchenwurzel und kühler beissring wurden ja schon genannt. mit viburcol sei vorsichtig, es kann auch in die entgegengesetze richtung gehen. stell beim schlafen das kopfteil höher. dann pulsiert das blut nicht so im kiefer. du kannst auch mal einen löffel in den kühlschrank legen geb deinem nachwuchs eine kinderzahnbürste-sie ist prima zum daruf rum kauen und dein sprössling gewöhnt sich gleich daran

Es gibt spezielle Zahnkissen bzw. -ringe, die kann man dem Baby geben, damit es gegen die Schmerzen darauf rumkaut. Ansonsten könnten die Eltern mit sauberen (!!) Fingern vorsichtig das Zahnfleisch massieren.

Es gibt verschiedene Mittel - so gibt es bei Hebammen Veilchenwurzeln zum Draufbeißen (sind zwar umstritten, aber bei meinem kleinen Sohn haben die gut geholfen), dann gibt es Zahnöl (Kemptner Apotheke), natürlich Globuli (Ossanit). Kühle Beißringe anbieten, wenn gar nichts hilft Viburcol (oder so ähnlich, weiß nicht wie man die schreibt) - das sind homöopatische Zäpfchen, also ohne Paracetamol. Weiter gibt es noch solche Cremes, die direkt auf das Kiefer getan werden, Dentinox ?, gibt es in der Apotheke oder z.B. bei Rossmann, hab das aber nicht ausprobiert, kann gut sein, daß dies auch hilft - ich habe nur gehört, daß dies die Stelle etwas "betäubt".

Gut, wir werden uns mal über die von dir genannten Sachen informieren und versuchen unser Glück um dem kleinen zu helfen:)

0

es gibt spezille salben und gels die sie ihrem Liebling schmieren kann .. oder was auch gut tut.. --->

Beissringe !! Sie sollte sich beißringe beschaffen .. aus weichen, unbedeklichen Material, vielleicht so eines aus hart silikon.. das das Baby selbst gut halten kann und so..

oder informiere dich einmal beim Hausartzt .. in der Apotheke oder wenn du jemandenkennst die erfahrene Mutter ist .. hole dir Rat bei ihr.. die kennt sich da am besten aus..

Ich habe meinem Sohn bei den ersten Backenzähnen damals, die sehr schmerzhaft durchkamen, auch ein oder zweimal nachts ein Paracetamol- Zäpfchen gegeben. Das nehmen wir Erwachsenen ja bei Zahnschmerzen auch- und der Nachtschlaf beim Baby sollte heilig sein. Besser, als die ganze Nacht am weinenden Baby zu sitzen....

Hallo,

wir haben ganz gute Erfahrungen mit dem Mammut baby Zahn-Gel gemacht. Bei den anderen Mitteln ist ja zum Teil recht viel Alkohol drin und dieses ist ohne Alkohol aus der Apotheke. Na ja, wer die Wahl hat hat die Q...

Ich glaube hier findest Du alle guten Tipp über Zahnung bei Babies und Zahnungshilfen http://www.mammut-pharma.com/mammut-produkte/mammut-pharma-produkte.html

Viel Erfolg Maja

Hallo,

ich hatte bei meinem Kleinen einen Kühlbeißring. Das Teil hat wahre Wunder bewirkt.

Ich arbeite in einer Kinderkrippe und wir geben unseren Kids immer Dentinox, Osanit oder einfach nen Beißring! Es gibt aber auch Globuli gegen Zahnen, weiß aber nicht genau, wie die heißen.

Ok danke für die schnelle Antwort, hat uns schon sehr geholfen^^ Ich hoffe mal das es wenigstens ein bisschen hilft :D

0

es gibt so beißringe, die sind echt gut (also ich hab jez zwar kein kind, aba nen kleinen bruder ;))

Was möchtest Du wissen?