Baby-Wildhase gefunden?

9 Antworten

Entgegen der langläufigen Meinung, der Mensch müsse ein scheinbar
verwaistes Wildtierbaby anfassen und mitnehmen, um ihm zu helfen, handelt es sich dabei allerdings um einen schwerwiegenden Eingriff in die Natur, die dem Wildtier wesentlich mehr schadet, als ihm nützt.   

Bitte fassen Sie nie ein Wildtier in freier Natur an! Auch wenn Sie
der Meinung sein sollten, es könne "verwaist" sein!  


Mehr dazu findest Du unter diesem Link > http://www.bunnyhilfe.de/aufzucht/wildtierbabies.php   

Würde man ihn jetzt freilassen, würde seine Mutter ihn vermutlich abstoßen. War er verletzt? Wenn ja, dann am besten gleich zum TA. Ansonsten je nach Größe mit Wärmflasche oder Heizkissen die Temperatur halten und das Tier aussetzen, sobald es den Eindruck macht, sicher alleine überleben zu können

Die Jungen eines Feldhasen sind fast den ganzen Tag alleine in ihrer Sasse. So nennt man das Lager des Feldhasen. Das ist eine Mulde im Boden in die sich sich bei Gefahr ducken und auch ihre Jungen bekommen. Die Häsin kommt nur ein bis zwei mal am Tag zum Säugen vorbei. Junghasen sind Nestflüchter die schon mit Fell und allen Sinnen geboren werden. Hasen haben auch keinen Bau. Junghasen sind gut getarnt und haben so gut wie keine Eigengeruch. Einen Junghasen immer liegen lassen. Die Häsin säugt diese weiter. Selbst wenn es ein Kaninchen war nicht mitnehmen. Kaninchen sind zwar Nesthocker die ihre blinden und nackten Babys in einem Bau bekommen aber wenn sie den Verlassen sind sie schon alt genug alleine zurecht zu kommen. Übrigens auch Rehkitze liegen sehr lange alleine gut getarnt im Gras oder Gebüsch. Auch hier kommt die Ricke nur zum Säugen vorbei.  Rehkitze auch immer liegen lassen. Auch sie sind gut getarnt und haben keinen Eigengeruch. 

Baby-Wildhase und Rasenmäher

Hi Gutefrage.net-User, Mein Vater hat den Rasen gemäht und hätte fast einen Baby Wildhasen im Gras dabei erwischt! Er hat den Babyhasen hoch genommen (er lag hinter dem Schuppen) und brachte ihn schnell ins Haus, um zu schauen, ob er verletzt ist. Es ging alles gut. Nur habe ich im Internet gelesen, wenn man einen Hasenjunge aufhebt, dass die Mutter ihn nicht mehr zurück nimmt. Also werden wir uns um ihn erstmal kümmern. Der Baby Hase ist aber noch verdammt klein. Er passt locker in meine Handfläche. Sehr klein! Nur überlege ich gerade, wie wir das am Besten anstellen. WIr haben 2 Killer-Katzen. Die Kitty hat schon Maulwürfe, große Vögel und einen halben WIldhasen an das Haus geschleppt. Wie sie den erlegt hat, ist mir ein Rätsel. Wie schaffen wir es, dass der Baby-Hase den Tag übersteht? Und welche Nahrung wäre Vorteilhaft? Ich meine Milch aus der Zoohandlung. Er ist wirklich klein! Könnt ihr mir einen Tipp geben?

...zur Frage

Zweithase?

Hallo

Ich hab ne Frage an euch und hoffe ihr gebt mir tipps. Ich und meine süße sind jetzt fünf Wochen alleine. Sie ist 1 Jahr und 3 Monate. Wir hatten einen zweiten Hasen ihren Bruder aber er ist leider verstorben. Nun ist es zeit wieder einen Spielkameraden zu finden. Die Frage ist männlich weichlich? Jung alt? Was würdet ihr machen?

Meine süße ist manchmal launisch aber eigentlich ist sie total zutraulich.

Bitte helft mir

...zur Frage

Baby Maus gefunden HILFEEE?!

Ich hab eine Baby Maus im Garten gefunden mit was soll ich sie füttern ??

...zur Frage

Nutria Baby gefunden

Eine bekannte hat ihrer Katze ein Baby Nutria abgenommen, lebendig und unverletzt. ist noch ganz klein und die Mutter wird nicht gefunden und wüede es sicher nicht mehr annehmen. Wenn es größer ist wollen wir es wieder aussetzen da es dann für sich selbst sorgen kann. Aber in der Zeit, wie soll sie ihn halten das es ihm gut geht? Unnötige Antworten wie das man es zum Jäger bringt oder selber schlachten soll konnt ihr euch sparen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?