Baby vor 5 Tagen geboren, bin 12

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe MissHelloKitty ,

ich möchte Dich bitten, Fragen nicht mehrfach zu stellen. Gib der Community etwas Zeit, um auf Deine Frage zu reagieren.

Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Viele Grüße

Klaus vom gutefrage.net-Support

15 Antworten

hallo! erstmal herzlichen glückwunsch, auch wenn ich finde das du noch viel zu jung bist um mutter zu sein.

du solltest ihn so oft und so lange besuchen, wie es geht, damit eine bindung entstehen kann. vielleicht darfst du ihn auch im krankenhaus selber füttern und wickeln.

was du brauchst sind auf jedenfall die üblichen dinge wie fläschchen, spieluhr, windeln,bekleidung,... da er bestimmt noch sehr klein ist, bietet sich wohl die kleinste kleider- und windelgröße an. es gibt in den meisten läden für babybekleidung auch keidung für frühchen. ich glaube das geht bei größe 38 los, bin mir aber nicht ganz sicher. im internet kannst du aber größentabellen finden. was die babymilch an geht, wenn du nicht stillst, können dir die säuglingsschwestern im krankehaus bestimmt eine empfehlung geben.

lg biggi

Danke Ich wollte eigentlci auch nciht so früh.. Ich darf ihn wickeln und füttern! Danke

0

Alles Gute zum Baby! Wenn dein Bett groß genug ist, besteht keine erhöhte Gefahr für plötzlichen Kindstod. Laß dich nicht verunsichern. Du bist zwar jung, aber wenn du auf deinen Bauch und dein Baby hörst, weißt du schon ganz gut, was es braucht und dir und ihm gut tut. Gib ihm deine Milch (und laß dir nicht so schnell erzählen du hättest keine, auch wenn die erste Zeit sicher Durchhalten und vielleicht Kämpfen erfordert, aber nachher bist du froh drum - es gibt auch Stillberaterinnen, die du bei Fragen kontaktieren kannst), gib ihm deine Nähe (ein gutes Tragetuch erspart dir Babygeschrei und gibt deinem Baby Sicherheit) und mach dich zu allem schlau, wo du Fragen hast und glaub nicht unbedingt die Meinung des Erstbesten. Alles Gute! Du packst das. Die Maria aus der Bibel war auch erst 12 oder 13, als sie Jesus geboren hat. Hab noch nie gehört, daß man der deswegen einen Vorwurf gemacht hätte. Im Gegenteil. ;-)

Hallo! Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Geburt deines Sohnes!

Wie oft und wie lange man Frühchen besuchen sollte, können dir am besten die Ärzte raten. Allerdings denke ich mir, so viel wie möglich.

Ansonsten braucht man nicht so viel. Das wurde hier ja auch schon geschrieben. Kleidung gibt es oft sehr günstig im Second-hand oder umsonst von Freunden und Bekannten. Warme Kleidung ist im Moment auch nicht so wichtig, es ist ja Sommer. Früher haben die Leute ihre Babys immer sehr warm eingepackt, heute weiß man, daß das nicht gut ist. Wärme unterm T-shirt oder Body im Nacken/oberen Rücken oder auf der Brust kontrollieren. Wenn er schwitzt, ist er zu warm angezogen.

Auch Babypflegeprodukte braucht man an sich nicht. Wasser und Olivenöl reinigen sehr gut und sind natürlich. Baden in reinem Wasser reicht am Anfang auch völlig.

Wenn du auch bei der Kleiderwäsche auf Chemie verzichten willst, gibt es Waschnuss im Bioladen. Das sind tatsächlich spezielle Nussschalen in kleinen Beuteln mit denen man seine Wäsche sauber bekommt.

Auch Wickeltisch und -unterlage sind nicht notwendig. Wir machen es immernoch mit einem mehrfach gefalteten Badehandtuch als Unterlage einfach auf dem Bett.

Für den Transport empfehle ich ein Tragetuch anstatt Kinderwagen. Darin kann ein Baby von Anfang an liegend transportiert werden und nach einigen Wochen auch aufrecht (normalerweise etwa nach 6 Wochen, das aber lieber mit Hebamme / Arzt besprechen). So ist er immer dicht bei Dir und fühlt sich sicher. Für den Winter gibt es auch Tragejacken.

Ach ja, er braucht keine Schuhe, bis er etwa 20 Schritte frei laufen kann (in etwa einem Jahr). Wenn man die kleinen Füße vorher in feste Schuhe quetscht, können sie sich verformen, weil sie noch ganz knorpelig sind. Also lieber nicht machen, auch wenn's süß aussieht.

Eine Hebamme kannst du übrigens immernoch nehmen, für die Nachsorge. Zahlt die Krankenkasse und ist wirklich sehr zu empfehlen!

Finde es übrigens super, daß du ihn ihm Babybalkon haben wirst (Beistellbett)!

Ein nettes Forum für Eltern: rabeneltern.org Nette Community. Ganz liebe Grüße!

Dankfür die gute antowrt

0
@MissHelloKitty

Hab noch was vergessen: Windeln gibt es sehr günstig vom Windeltruck (zweite Wahl oder so, falsch gedruckte Muster usw, Fehlfarben, meist ca. 50% billiger), wann der bei euch in der Gegend ist, erfährst du zB hier auf der Liste: http://www.spiel-kind.de/2010/03/09/mobiler-windelshop-termine-2010/. Außer ihr wollt Stoffwindeln nehmen. Sind nicht jedermanns Sache, schonen aber die Umwelt und sind auf lange Sicht noch billiger. Da gibt es unendliche Variationen in Material... Windeln, die mitwachsen oder auch nicht etc etc. Das wird nicht mehr gefaltet und so wie früher sondern sie sind ganz ähnlich wie die Einwegwindeln, und nässen auch nicht mehr so schnell durch. Und für Puder usw gilt übrigens das Gleiche wie für Waschmittel etc: Olivenöl reicht völlig. Zur Not sonst Speisestärke nehmen. Aber ich würds lassen. Luft, Öl und Liebe heilt wunde Pos besser als Puder.

0

Du iirtierst mich ein wenig - mit 12 Mutter wäre fast Rekord :(

Sind das nicht alles Fragen, die Du mit Deiner Mutter erörtern müßtest - mit den Tips hier wirst Du wohl wenig anfangen können, ein Säugling ist doch kein Meerschweinchen, das nur Futter, Wasser und reine Streu benötigt

das sit mir schon klar ;) also das das kein meerschweinchen sit. und mir ist auch klar das ich meine mutter fragen kann, aber sie weiß nicht wie groß er bei der entlassung ist und was inzwischen empfohlen wird, habe nur eine große schwester (15) und keine kleinen geschwister ;)

0

Nein, es gab in Südamerika ein Mädchen, das ist mit 6 Jahren Mutter geworden. Es gibt Mädchen die bekommena aufgrund einer Hormonstörund mit 6 oder 7 Jahren ihre Regel. Schlimme Sache weil die Körper ja noch gar nicht reif genug sind ein Kind auszutragen. Geschweige denn dass das Kind die Schmerzen einer Geburt ertragen kann.

0
@Detailfanatiker

ich habs auch fast nciht ausgehalten...hatte aber ne normale geburt ;) aber nach der geburt hat man eh alle schmerzen vergessen, wenn man sich den kleinen anguckt :D

0
@MissHelloKitty

Du bist aber körperlich reif für ein Kind gewesen. Mit 7 oder 5 oder was weiß ich ist man das aber noch nicht.

0
@KidAcid

Schrecklich! Zum Glück haben sie einen Kaiserschnitt gemacht. Das arme Kind wäre doch sonst völlig überfordert gewesen. Aber vielen Dank für den Link!

0

Für eine Erstausstattung brauchst du nicht viel 5 Bodys, 2-3 Pullis, 2-3 Hosen, 2-3 dünne strumpfhosen, 2 Schlafsäcke, genug spucktücher, flaschen (ich empfele die von NUK mit Saugern größe 1) mehrere bettlaken und natürlich pre nahrung.. die klamotten so wie die schlafsäcke in größe 56 kaufen. Da du ein Frühchen bekommen hast geh ich na davon aus das der kleine noch ein bisschen kleiner ist und in den klamoten ein bisschen "sackig" wirkt, aber frühchen klamotten gibst im notfall noch günstig nachzukaufen. Wenn ihr die sachen neu kauft, wascht sie am besten vorher 2-3 ordentlich durch, da bei der herstellung chemische stoffe mit in die klamotten geraten können und das reizt babys haut. Viel glück!

Stimme zu, außer das mit der pre-nahrung. Die braucht man nicht unbedingt. Wenn du stillst, muß das nicht sein. Sind sehr gut ohne ausgekommen.

0

Also, ehrlich gesagt mit 12 einen Sohn haben ist ein bisschen, naja ungewöhnlich. Trotzdem herzlichen Glückwunsch!!! Also wie lange du bei ihm bleiben darfst sollten dir die Ärzte sagen. Viel Glück für dich und deinen Kleinen und alles Gute für deine Zukunft. Ps: Wie heißt er denn??? Und was ist mit seinem Papa???

ich denk das übliche wie windeln und so aber deine familie hilft dir da bestimmt, ich bin 13 und könnte mir niemals vorstellen schon ein kind zu haben. auch wenn es mein traum ist später einmal eins zu haben aber erst wenn ich geld verdien und ihm eine gute zukunft geben kann

viel glück noch

eigentlcih wollte cih auch erst später...wenn du meine erste frage liest merkst du das auch ;)

0

Sorry aber einen grösseren Mist hab ich noch nicht gelesen! Das ist ein Fake! Erstens mit 12 Mama seeehr unglaubwürdig. Dann baby kam in der 33SSW ergo Früchen. Also muss das Baby noch mindestens 6-7Wochen auf der Frühchenstation bleiben und kann daher auch nicht mit einem Zustellbett an das Bett der Mutter.

Ich bekomme später ein zustellbeztt wenn mein kleiner zu hause ist! Und es gibt mehr 12 jährige die schwnager sind als du denkst ;) Ich bin nicht die einzige nur weil cih hier fargen poste ;) Und das sit kein mist!

0

man sollte nicht so vorlaut sein ;)

0

Wenn es stimmt, ist es umso schlimmer, dennoch hab ich den verdacht, dass das ein Fake ist!

entschuldige bitte aber du wolltest sagen du bist 22 oder? du hast nämlich 12 geschrieben..

werde ganz schnell reifer!(dem Kind zuliebe)

Frag doch einfach Deine Mama, die hat Erfahrung und kann Dir genau sagen, was Du brauchst und was nicht.

hole dir in deinem Umfeld hife, wenn es stimmen sollte

Das stimmt nie im leben

0

wow mit 12 schon ein baby? dann ist deine kindheit schon sehr früh zuende, du arme

Mit 12 schwanger? Wow..

Das Kind ist im Krankenhaus und du zu Hause?? Und du willst es nicht in deinem Bett schlafen lassen? Babys brauchen sehr viel Nähe, Liebe .ich will nicht sagen dass du keine gibst.. Irgendwie glaub ich auch das is en Fake

nein, noch bin ich auch im krankenhaus (werde in 2 tagen entlassen) Aber wir wohnen nur eine straße vom KH entfernt, also geh ich nahc hause ;) Das habe ich geschrieben weil hier auf enen tipp genatwortet wurde man braucht kein babybett weils ja im eigenem bett mitschlafen kann, aber mir ist das zu riskant. und tagsüber ist es kalr das ich kuschel etc. und ich kriege so ein zustellbett, da leigt das quasi mit am bett also es ist auch anh, aber die gefahr für plötzlichen kindstot ist geringer ;)

0

Was möchtest Du wissen?