Baby Trinkmenge und nasse Windel nachts

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solange nicht Anzeichen von Wassermangel zu erkennen sind und das Kind quietschfidel ist, trinken kann, wenn es will, macht Euch keine Sorgen. manche Kinder trinken mehr, andere weniger - und sie trinken, was sie brauchen. Die genannte Gesamtmenge scheint mir völlig okay.

Danke für's Sternchen :-)

0

Falls du ihr noch Pre geben solltest, kann sie davon weiterhin nach Bedarf trinken. Bei der überflüssigen Folgemilch musst du dich an die Angaben halten und es weiterhin mit Wasser versuchen.

Diese Wohnung ist leider für euch und das Baby völlig ungeeignet. Ein Umzug in eine, nicht unterm Dach gelegene Wohnung brächte euch erheblich mehr Lebensqualität. Das Baby trinkt die Menge bis es tatsächlich genug hat. Davon unterscheidet es sich von uns Erwachsenen.

Tja, nicht jeder kann sich eine Villa leisten ... aber dem Baby wird's eher egal sein als den Erwachsenen :-)

0
@botanicus

lach naja, manchmal frag' ich mich, was die Leute für Ideen haben. Ist ja nicht wirklich ernst zu nehmen. Spaßvögel eben... Denke mal, es leben zig tausende Menschen, auch Babies, in Dachstockwohnungen. Keine Sorge. Auch die werden groß und müssen nicht verdursten ;-) Solange Du dem Kind immer wieder etwas zum Trinken anbietest, ist das völlig in Ordnung. Es nimmt was es braucht. Mach Dir keinen Kopf! Außerdem....schwitzen ist gesund! Warum sonst, rennt alle Welt in die Sauna??? @botanicus: DH ;-)

0

deine Wohnung ist nicht das Problem, hier auf Rhodos ist es ueber dem gesamten Sommer zwischen 30 und 40°C heiss (auch Nachts) und das in allen Wohnungen auf der Insel.

Unser kleiner (11Monate) trinkt auch oft nur ein bisschen, daher versuchen wir ihm so oft es geht die Flasche zu geben. Auch in der Nacht, sobald wir hoeren, dass er unruhig schlaft, bekommt er seinen ungezuckerten "Wohlfühl-Tee" dabei wacht er auch gar nicht richtig auf.In der Regel merkt man es ihm auch am Tag recht gut an, wenn er etwas quengelt, daß er durst hat.

Die Windeln sind gelegentlich auch überaschend trocken, meist ist aber dann die nächste Windel wieder voll. Mach dir keine Sorgen deswegen.

Tja, auf Rhodos ist die Luft allemal trockener als in diesen Breiten. Die Kinder leiden. Die Erwachsenen auch. Hier vor allem die älteren. Eine kühlere Wohnung als eine unter dem Dachboden (oder einem ausgebauten Dachboden) wäre allemal ein Gewinn . Im Sommer und auch im Winter.

0

Was möchtest Du wissen?