Baby spüren knubbelig!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was Du an Knubbeln fühlst, ist mit Sicherheit nicht das Kind an sich.

Du kannst Arme, Beine, Füße, etc.nicht wirklich durch die Bauchdecke ertasten... zumindest nicht im 5. Monat :o) Das Kind ist ja von der Fruchthöhle gefüllt mit Fruchtwasser umgeben. Das ist quasi ein "praller Ballon", damit das Kind dort auch vernünftig gegen Stöße, etc. geschützt ist. Da lässt sich nicht durchtasten. Kurz vor der Geburt kann man (mit Erfahrung, also z.B. Hebammen und natürlich die Ärzte) dann schon mal ausmachen, wo z.B. die Füße sind. Naja, ergibt sich natürlich zwangsläufig nach Feststellung, ob der Kopf schon unten ist :o) Allein durch Tasten gelingt aber selbst mir das immer noch nicht, halt nur anhand der Tritte, die ich lriege :o)

Was Du da fühlst wird die Gebärmutter an sich sein, und die kann auch mal rechts, mal links "knubbeln"...

Ich bin auch im 5. Monat (also 17. SSW jetzt) mit meinem 7. Kind. Ich taste morgens und abends auch immer fleißig, wie groß die "Kugel" wohl so ist und ob "sich was tut"... :o)

Ich spüre auch teilweise zwei größere Knubbel, aber das wird kein Kopf oder Knie sein. Missbildungen lassen sich also auch nicht so einfach ertasten.

Mach Dir keine Gedanken! Wenn bis jetzt im US nichts Auffälliges war, ist es doch prima. Missbildungen als solche wären längst aufgefallen! In diesem SS-Monat steht das Organscreening an und damit ist man dann schon auf einer sehr sicheren Seite.

Ich habe aber überall knubbel und harte Stellen auch mal länglich harte Stellen,wie Beinchen,Ärmchen. Und die ganzen Stellen gehen bis über den Bauchnabel. Was ist das denn dann?? Ich bin mitlerweile im 6. Monat. Ich habe das auch erst seit 2 einhalb wochen.

0
@Nastasja93

Na, entweder bist Du sehr schlank oder sehr findig, das so herausspüren zu können! Frag doch einfach mal den Arzt oder Deine Hebamme, wenn Du eine hast.

0

Ärmchen und Beinchen stellen sich gerne als "Knubbel" dar. Auch der Kopf ist ja eigentlich erstmal nur ein "Knubbel", ebenso wie der Hintern.

Die sensiblen und ausgebildeten Hände eines Gynäkologen oder einer Hebamme können da schon erkennen, was sie fühlen, wie "unsensiblen" Mütter eben nicht.

Hm ja da könntest du Recht haben,aber der Kopf ist doch auch schon gross. Weil mein Oberbauch über dem Bauchnabel da ist die größte und härteste Fläche da hab ich gedacht,dass das der Kopf ist. :S

0
@Nastasja93

Die größte und härteste Fläche ist oft der Popo. Ich habe da auch immer gerätselt, habe gefühlt und getastet - und mir irgendwann eingebildet, es erkennen zu können.

Habe ich aber nicht!

0
@turalo

:D da gehts bestimmt vielen so. Ich denk auch,dass sicher der Frauenarzt und die Hebammen am besten abtasten können. Die sind das ja gewohnt und haben das schon hunderte Male gemacht. :)

0

da musst du dir keine Gedanken machen das ist normal... das sind die arme und beine... je nachdem wie das kleine liegt... aber da kannst du ja am besten bei deinen nächsten Arztbesuch mal fragen der kann es dir anhand vom Ultraschall sicher auch zeigen... ;-)

Danke! Ja das mache ich! :) Aber warum sind die beinchen und alles so knubbelig,dass verstehe ich nicht. Das baby ist doch im 5. Monat schon ausgebildet und wird jetzt nur noch größer und feiner. Da dürfte doch nicht so viel knubbelig sein,oder doch? :)

0
@Nastasja93

ich hatte damals (vor 14 Jahren) auch das Gefühl das es sich seltsam / knubbelig anfühlt ich bin sogar aus Angst zum Arzt gegangen und der hatte es mir am Ultraschall gezeigt... ich hatte zum Beispiel gleich 2 Knubbel gespürt (beim Arzt) und da zeigte er was ich gespürt habe...1 x Ellenbogen 1x Fuss... ich denke einfach du bist (wie ich auch damals) zu ängstlich was aber auch normal ist... grade beim ersten Kind... Aber wenn wir dich hier NICHT beruhigen können gehe bitte zum Arzt den das kleine spürt auch deine Launen und Ängste und sowas könnte (muss nicht) sich auf den Schwangerschaftsverlauf auswirken

0
@stella2312

Tolle Antwort! Danke :) Nein ich hab keine Angst ich hab mich einfach kurz gefragt,ob das normal ist und wie es bei anderen ist. Aber jetzt bin ich sehr zufrieden. Zum Glück gibt es noch gute Menschen :) Kannst du dich noch erinnern,ob du auch mal was knubbeliges unterm Bauchnabel gespürt hast? :)

0

Hi, das ist ganz normal als ich schwanger war, hatte ich das auch. Und meine Tochter ist ganz normal. Fals dich das nicht beruhigen kann frag bei deinem nächsten Arztbesuch nach. Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem Baby und viel Gesundheit.

Danke :) Hast du dann auch überall am Bauch Knubbel und Harte Stellen gespürt? Und ab wann war das? Ich spüre auch längliche stellen. Alles bis über den Bauchnabel.

0

das sind die Füsschen und die Fäustchen

Was möchtest Du wissen?