Baby schreit wenn es nicht auf den arm genommen wird

12 Antworten

1-2 Stunden im Maxicosi ist schon eine irre lange Zeit für ein Kind. Wenn Dir das Tragen auf dem Arm zu mühsam ist, dann schaffe dir ein gutes Tragetuch an, damit verteilt sich das Gewicht so, dass du das hinbekommen solltest. Säuglinge sind Traglinge. Natürlich will er gucken und die Welt erkunden, das ist sein Job! Wie alt ist er denn?

Okay gut, werde mich gleich mal nach einem tuch erkundigen, oder kann ich auch einfach den vorhandenen tragegurt nutzen ?

der kleine ist jz 2 1/2 monate alt

0
@Steffy0607

2 einhalb monate ich noch zu früh, da bitte nur ins tragetuch. mit bandscheibenvorfall ist ein tragetuch ideal, das stärkt auf dauer deine rückemuskulatur.

sorry wg. kleinschreibung, grad mit schlafendem kind an der brust :-)

ich kopier mal meinen text von gestern bezügl. tragehilfen: In so einer Bauchtasche sitzen die Kinder nicht gut drin.

Das Kind fällt in ein Hohlkreuz und die Beine baumeln runter. Die Beinchen sollten mindestens im 90° Winkel angehockt sein, nur so können sich Hüftpfannen ideal entwickeln und man beugt so der Hüftdysplasie vor. Kinder, die sehr viel im Tragetuch getragen werden, brauchen nie Spreizhosen tragen. Man nennt das "Spreiz-Anhock-Haltung". In einer guten Trage macht das Baby einen Rundrücken. So, wie sie im Bauch eingerollt hat, macht es das auch noch später, der Rücken eines Babys braucht Zeit, um in die typische S-Form zu kommen. Ein Baby im Tragetuch richtet sich im Tragetuch von ganz allein im Laufe der Monate auf. Sind die Dinger (Gruseltragen) auch für den Träger nicht bequem. Das Tragetuch verteilt das Gewicht des Kindes fast über den gesamten Rücken, der Träger nimmt keine schiefe Haltung oder sogar Schonhaltung ein. Es schneidet nichts ein und man kann jederzeit das Tuch strammer ziehen. Es gibt aber auch schon sehr gute Tragen, die ähnlich gute Eigenschaften wie ein Tragetuch haben. Zum Beispiel ein Ergo Baby Carrier oder die Manduca. Schau doch mal bei Ebay. Die Preise sind etwas Höher, Qualität hat seinen Preis. Und: Finger weg vom Baby Björn und Co.!!!

Und ein Kind sollte nie, nie niemals mit dem Gesicht nach vorne getragen werden. Auch hier wieder: Kind fällt ins Hohlkreuz, die Beine baumeln, und besonders bei Jungs liegt das Gewicht auf den Hoden, bei Mädchen zuviel Druck auf das Schambein. Ausserdem kann das schnell zur Reizüberflutung führen, was dann abends Schreianfälle auslösen kann, weil das Baby nicht "abschalten" kann.

quelle: http://www.gutefrage.net/frage/was-kann-man-baby-6-monate-bei-16-grad-anziehen#answer50273958

0
@Anikya

p.s. maxi cosi, so lange? vermeide das lieber. mal für 5 minuten, um schnell die spülmaschine auszuräumen oder zu duschen, aber dann schnell wieder raus!

0

Na, das ist ganz normal für ein Baby. Es war die ganze Schwangerschaft über in deinem Bauch und möchte nun weiterhin diesen engen Kontakt mit dir haben. Das ist auch wichtig für die Entwicklung. Die Schaukelbewegung kennt es auch noch aus deinem Bauch, da fühlt es sich halt sicher. Es möchte auch seine Umwelt wahrnehmen, nur so lernt es. Also versuche so viel wie möglich diesem natürlichen Begehren deines Kindes nachzukommen.LG

Wie alt ist denn dein Kind?

Ich würde dir empfehlen, öfter die Position zu wechseln. Hast du keine Krabbeldecke für den Boden? Dort kann das Baby auch eine zeitlang liegen und du mit ihm spielen. Meine Kinder hatte ich auch oft in einer Wippe, so konnte ich sie überall hinmitnehmen und sie konnten immer zusehen, was ich gerade mache.

ich geh davon aus, das dein kind nur wenige monate alt ist.

da braucht es viel körperkontakt und nähe. ich denke, wenn du ihn ansprichst und berüherst, wird es merken, das du da bist.

je älter das kleine wird, um so mehr nimmt es an de rumfeld teil und will es entdecken udn nciht nur schlafen.

und den ganzen tag im maxi cosi finde ich nicht gut, auch ein baby braucht bewegung, will sich mal drehen.

ok, hättest du das mit dem rücken nicht, würde ich dir zu so einem tragetuch raten - so ist dein kleiner schatz immer bei dir und du hast trotzdem die hände frei, um hausarbeiten & co zu erledigen... mhmm, aber mit deinem rücken solltest du ihn auch nicht die ganze zeit tragen...

hast du eine babyschaukel? oder eine art kleine hängematte aus decke o. tüchern - vielleicht fühlt er sich dort wohl. ansonsten solltest du dich sooft wie möglich in dem raum aufhalten, wo dein schatz ist - sie brauchen deine nähe!

genieße trotz allem die zeit, nimm dir zeit für schmusestunden und kuscheleinheiten - schnell groß genug werden sie dann von fast ganz alleine ;)

Was möchtest Du wissen?