Baby Schreit vor dem Schlafen

8 Antworten

Als du dein Baby herum getragen hast, hast du eine Art Ritual eingeführt, das wird es nun vermissen, viel Zuwedung kann da helfen. Allerdings gibt es auch Babys die sich in den Schlaf schreien, aber natürlich sollte das nicht ewig sein. Das Baby kann auch Blähungen haben, oder sonst irgend etwas. Das Zimmer in dem es schläft, kann zu kalt, oder zu warm sein. Evtl. hat es auch vor dem zu Bett gehen zu wenig Ruhe und zu viel Trubel, oder Hektik um sich herum, dann braucht es eine Wiele, um zur Ruhe zu finden.Es kann Durst haben, u.s.w. Das solltest du mal beobachten und kontrollieren, viel Glück.

Das hatten unsere auch phasenweise. Dann hilft nur rausfinden, was sie wollen. Mal mußten wir uns dazulegen, mal nur dabeibleiben, mal ging es nur im Kinderbett nicht, in unserem aber problemlos. (Ich könnte ein ganzes Baby-Schlaf-Buch schreiben...)

Es sind alles Phasen und wenn Du dranbleibst, gehen sie auch von alleine vorbei! Trau Dich ruhig, Deinem Kind zu geben, was es braucht.

Das du nicht schreist ist sehr gut du würdest deinem Baby damit nur Angst machen und es würde noch mehr schreien. Auch schon bei kleinen Babys hilft ein Ritual beim einschlafen: z. B. sing ein ruhiges Schlaflieb, und schaukle es sanft auf dem Arm, dann leg es ins Betschen aber halte noch Kontakt und sing sanft und leise weiter. Dann löse dich langsam. Wenn du es jeden Tag so machst dann lernt dein Kind, das es etwas positives ist wenn du es ins Bet bringst und kein schnelles abschieben. Beim singen und auf dem Arm schaukeln wird es ruhiger und mit etwas Glück hast du bald kein Problem mehr damit es ins Bett zu bringen. Nimm es aber nicht mit in dein Bett, sonst hast du später vielleicht das Problem, wie viele die ich kenne, das du dein Kind nicht mehr aus deinem Bett raus bekommst. Meine Nichte hat noch mit 5 Jahren nur bei ihren Eltern geschlafen - Gift für jede Beziehung.

1 Jährige lässt sich nachts nicht beruhigen! Was tun?

Hey , Ich muss babysitten abends und wenn die 1 jährige abends wach wird fängt sie laut an zu schreien . Sie lässt sich einfach nicht beruhigen . Sie schreit immer weiter. Dann will sie auch nicht wieder zurück ins Bett. Sie schreit auch wenn ich sie hin lege oder trage... Milch oder etwas zu trinken lehnt sie auch laut stark ab. Ich weiß einfach nicht was ich da machen soll ?!

Hat jemand das problem acuh und wie bekommt ihr das hin das sie weiter schläft??!!

Bitte helft mir

...zur Frage

Baby vom Nachbarn schreit- was soll ich tun?

Hallo

... ich weiß dass es ungehörig ist, sich über Baby-„Lärm“ zu beschweren. Beschweren wäre auch mies, da die Eltern ja nichts dafür können und das Kind wohl nicht aufhören wird, wenn ich mich beschwere- zumal das nicht zum beschweren ist...

.. ABER ich kann seit Tagen nicht mehr richtig schlafen. Morgen habe ich meinen ersten Arbeitstag und brauche meinen Schlaf, aber das Kind schreit und schreit und schreit... und dann rumst es da oben und dann darf es mitten in der Nacht mit irgendwelchen Bällen spielen (so hört sich das dann an) und irgendwann gegen 3:00 gebe ich das schlafen auf und treffe zufällig meine Mitbewohnerin in der Küche mit nem Tee.. das war gestern zum Beispiel so...

ich weiss einfach nicht mehr was ich machen kann.. ohropax bringen nichts!!! Man hört es einfach durch :(

wie soll ich damit Umgehen? Die Eltern können ja auch nicht dafür und ich will ja auch kein Asi sein, der sich wegen sowas beschwert, aber meine Mitbewohner müssen auch immer sehr früh raus. Der eine ist Tischler und muss immer schon 5:00 los... der hat kaum schlaf... und ich muss morgen auch 8h arbeiten, dann habe ich noch Bereitschaftsdienst...

...zur Frage

Wie bekomme ich mein Baby (6 Monate) dazu zu schlafen?

Unser Baby ist 6 Monate und jeden Abend haben wir das selbe Theater. Wenn ich es ins Bett lege schreit und weint es, bis ich es auf den Arm nehme. Ich weiß aber, dass er müde ist aber er will und will nicht schlafen. Ich bin so verzweifelt. Ein Kind muss doch feste Schlafenszeiten haben? Oder ist es in dem Alter noch nicht so wichtig? Es ist jetzt schon spät und er ist immernoch wach. Wer kann mir helfen?

...zur Frage

7 Monate altes Baby schläft nur auf Arm ein

Hallo,

ich bin langsam wirklich am verzweifeln meine Tochter (7Monate) möchte nur auf meinem arm einschlafen, wenn ich sie einfach ins Bett lege auch wenn ich bei ihr bleibe schreit sie wie am Spiess ich weiss nicht mehr weiter was ich noch machen könnte um sie langsam daran zu gewöhnen alleine im Bett zu schlafen.

Villeicht hat jemand von euch Erfahrung mit sowas und kann mir ein paar Tipps geben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?