baby schläft am Tag ganz schlecht

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kann es sein, dass er ganz einfach deine Nähe sucht? Meine Jungs haben beide in dem Alter nicht ohne Körperkontakt schlafen können! Wie schlaft ihr denn Nachts?

Ich habe damals einfach die Jungs getragen - den zweiten von Anfang an im Tragetuch, so hatte ich die Hände frei (für Haushalt und großen Bruder), so konnten sie schlafen, ohne mich einzuschränken. oft genug habe ich mich auch kurz dazugelegt, mit so einem kleinen Kind kann man ja mal ne Pause gebrauchen. ;)

Mein Rat ist also ganz einfach, trage deinen Kleinen und genieße diesen intensiven Kontakt, so nah seid ihr euch nie wieder. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sandrella1801
24.01.2013, 14:38

Nachts schläft er im Stubenwagen neben unserm bett und da schläft er auch wunderbar. Wenn ich mich nachmittags mit ihm zusammen hin lege schläft er zwar aber auch nur so lange der verdammte nuckel in seinem Mund ist. Hast du vielleicht einen Rat wie ich ihm den nuckel wieder abgewöhnen kann?

0

@Tanja er wird allein nach 4-5 Stunden nachts wach. Es ist unterschiedlich oft ist er wie es mir scheint hundemüde gähnt die ganze Zeit und fängt dann auch an zu schreien leg ich ihn dann ohne nuckel hin hab ich ein Dauerkonzert sobald er dann den Schnuller hat beruhigt er sich. Und ohneschnuller hab ich halt auch Angst das er die Finger nimmt, die lassen sich so schlecht abgewöhnen im Gegensatz zum nuckel...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tanja28052012
24.01.2013, 10:31

Schnuller lassen sich oft auch sehr schwer abgewöhnen. Versuch mal dich mit ihm hinzulegen. Einfach die Hausarbeit sein lassen (läuft ja nicht weg) meistens schlafen die kleinen dann besser. Ohne Finger und ohne nuckel. Es schadet ihm sicher nicht. Mach ich heute noch hin und wieder. Meine zwei sind 3 und 5. Und jeder hat seinen festen 'bei Mama schlaftag' die Prinzessin am Samstag und der große am Freitag. Seit wir das eingeführt haben gibts bei uns keine schlafprobleme mehr.

0
Kommentar von Sandrella1801
24.01.2013, 11:10

Ab und zu muss ich aber auch mal ein bisschen was machen zB Mittag kochen weil Essen muss ich ja auch zwecks stillen...:-/ ach ist ein Teufelskreis. Hab mich auch schon oft mit ihm hingelegt meist wenn ich garnicht mehr weiter weiß...

0

Du schreibst bis zum ersten stillen schläft dein Baby nachts. Wird es da von alleine wach oder weckst du es da? Beim mir haben die Schwestern im Krankenhaus gesagt bis zu 16 Wochen soll ich das Baby spätestens nach 5 Stunden wecken, die Hebamme Zuhause hat gesagt ich soll das nicht machen.

Wenn es tagsüber nicht schläft wie ist es da gelaunt? Fröhlich oder weint es die ganze Zeit? Hast du es schon mal ohne Schnuller versucht? 'puckst' du dein Baby schön ein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist auch bei uns Erwachsenen so, dass wir nicht immer gleich gut und tief schlafen. Babies schlafen zwar noch relativ viel, es kann aber (bei einzelnen Exemplaren) vorkommen, dass sie untertags auch nur dösen - da fehlt dann der Schnuller, wenn er rausfällt.

Tun kannst Du nichts dagegen, wenn er munter ist, lass ihn munter sein und freu Dich, dass Du Zeit mit ihm verbringen kannst, wenn er schläft, lass ihn schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Dir nicht all zu grosse Sorgen ,das sind Phasen... die ändern sich auch wieder! Jedes Baby ist anders und so ist es auch mit dem schlafen...geniesse es lieber das Nachts Ruhe ist, was andere mit 7 Wochen nicht haben ;) ! In ein paar Wochen kann das schon wieder ganz anders aussehen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Säuglinge haben noch keinen Tag-Nacht-Rhytmus wie wir Erwachsenen. Lass das Kind schlafen, wann es will. Das pendelt sich mit der Zeit von alleine ein und lass den Schnuller weg. Sonst wird das Kind ewig Probleme haben, wenn der Schnuller mal weg ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?