Baby nümpfensittich isst nichts und ist kraftlos?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, 

nichts für ungut, aber warum vermehrt ihr willkürlich, wenn ihr keine Ahnung von Zucht und Aufzucht habt? Wenn die Elterntiere den Kleinen klar verstoßen, dann müsst ihr ihn mit Hand aufziehen. Wie das geht solltet man eigentlich wissen, wenn man züchtet... 

Wendet euch an eine Vogelklinik, die schieben 24h Notdienst. 

Und dann bitte alle Nistkästen und Häuser raus, ggf weniger füttern, damit bloß kein Nachwuchs mehr kommt. Sollten sie trotzdem Eier legen, dann diese mit einer Nadel punktieren oder abkochen. 

Mit freundlichen grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Eltern des Kükens erkennen, dass es zu schwach ist und kümmern sich deswegen nicht mehr um es. So ist es in der Natur...

Aber du kannst die Handaufzucht versuchen. Nimm das Küken sofort weg von den Eltern. Lass dich ggf. noch von einem TA, der auch speziell für Vögel ausgebildet ist, beraten.

Viel Erfolg und
LG Kessy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh mann, du hältst und vermehrst Tiere, deren Artnamen du nicht mal schreiben kannst? Tiere sind kein Spielzeug.

Wende dich dringend an einen Vogelkundigen Tierarzt udn im weiteren an Züchter, die sich mit der Art auskennen, um dich mal schlau machen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von telefonnnnnnn
18.06.2017, 15:00

Ich frage für jemand anderen  

0

Du musst das Küken wegnehmen und per Hand aufziehen, sonst stirbt es auch noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von telefonnnnnnn
18.06.2017, 14:53

Das problem ist das er nichts essen möchte ist es normal dass er sich kraftlos verhält und man ihm zum essen zwingen muss?

0

Was möchtest Du wissen?