Baby Nierenstau

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt auf den Grad des Nierenstaus an. Ich denke es ist sicherlich nicht allzu schlimm, sonst würde er Dich wahrscheinlich ins Krankenhaus überweisen und Antibiotika verschreiben!? Ist der Nierenstau einseitig dann liegt das Baby vielleicht auf der Harnleiter!? Ich habe oft Nierenschmerzen - der Nephrologe meinte es liegt daran, weil das Baby drauf liegt und somit kurzfristig einen Stau verursacht - der Schmerz ist meistens rechts, also soll ich mich viel auf die linke Seite legen und somit lässt der Schmerz meistens schnell nach (bin allerdings schon in der 35.SSW)! Bei schlimmen Nierenstau kann man auch eine Schiene legen - das ist aber ziemlich unangenehm! Ich denke Dein Arzt wird schon die richtige Entscheidung treffen - im Zweifelsfall hol Dir eine zweite Meinung ein - evtl. im Krankenhaus! Gute Besserung!!!

Hallo, Bei meinem Sohn wurde in der 19.ssw ein beidseitiger Nierenstau festgestellt.Damals wurde mir von Seiten der Ärzte gesagt, dass es sich vielleicht bis zur Geburt verwächst.Hat es sich leider nicht.Mein Sohn ist nun drei Monate alt und bereits einmal operiert worden.Im Moment hat er beidseitig doppelt J Schienen in den Harnleitern.Wir wissen aber schon, das mit ca. 1 Jahr beide Harnleiter verpflanzt werden müssen. Wir hätten natürlich lieber ein gesundes Kind, aber man kann ganz gut damit umgehen, wenn man in kompetenten Händen ist. Also nur Mut, man wächst mit seinen Aufgaben. LG

ALLES LIEBE EUCH, es kommen auch wieder bessere Zeiten!!

0

Blasenentzündung seit einem Monat - Schwangerschaftsanzeichen?

Hey, also mein Problem ist, wie im Titel halt schon steht, dass ich es seit einem Monat mit einer sehr hartnäckigen Blasenentzündung zutun habe, die auch nach zwei Antibiotikabehandlungen (1. Medikament war Monuril, 2. war Azithromycin) nicht weggegangen ist. Beide Ärzte, bei denen ich war (Frauenarzt+Hausarzt) haben mir bestätigt dass das keine leichte Entzündung sei und sie auch Blut im Urin gefunden haben.

Meine Mutter und ich rätseln jetzt wie das kommt dass das nicht weggeht. Sie ist dann auf den Gedanken einer möglichen Schwangerschaft gekommen, weil das bei ihr damals ein SS-Anzeichen war. Ich hab ihre Idee daraufhin verneint weil ich den Gedanken verdrängen wollte, aber möglich ist es. Ich vergesse sehr oft die Pille. Jedoch müsste es meiner Frauenärztin bei der Urinuntersuchung doch aufgefallen sein, wenn ich schwanger gewesen wäre.. oder?!

...zur Frage

Kann man ein Kind abtreiben im 3. Monat?

Hallihallo:)

Darf man ein Kind abtreiben, wenn man schon im 3. Monat ist und 13 Jahre ist? Iich bin nicht schwanger, aber ich und ein Kumpel sind uns nicht einig, weil ne freundin von im mit 13 schwanger war und es im 3. monat abgetrieben hat. Ich bin der meinung es ist mord, weil man ja eigentlich ab dem 3, Monat nicht mehr abtreiben darf, weil es dann Mord es, denn das Herz schlägt da schon. Er meint, das jede 5 mins eins abgetrieben wird und es egal ist :D Was stimmt und wieso?

Lg Nici;)

...zur Frage

Wie habt ihr die letzten Tage vor der Geburt verbracht?

Halli Hallo,

bin jetzt in der 40 SSW (39+3) und schon die ganze Zeit ziemlich hibbelig... Habe auch noch keinen besonderen Anzeichen das es losgehen könnte -.- Wie habt oder verbringt ihr denn so die letzten Tage mit eurem " Untermieter" ?? Oder wie ging es bei euch los?? Die Zeit will auf einmal gar nicht mehr vergehen..... -.-

...zur Frage

Baby zu klein? 32 SSW

Hallo Ich bin etwas beunruhigt... Hab Angst das mein Baby zu klein ist. Ich wäre jetz in der 32 SSW, doch mein FA hat mich jetz wieder 2 Wochen zurückgestuft. Hat das zu bedeuten das dass Baby zu klein ist? Hier mal meine werte: BIP: 8.17 cm THQ: 7.61 cm FL: 5.34 cm KU: 28.75 cm AU: 22.34 cm

Das Gewicht beträgt 1835g...

Wäre nett wenn ihr mir eine Antwort dazu schreibt :)

...zur Frage

30.ssw baby hat sich gedreht

hallo ich bin in der 30.ssw und meine kleine liegt schon in geburtslage mit dem kopf nach unten?dreht sich das baby nochmal oder bleibt es jetzt so?weil die von der pränataldiagnostik meinte vl dreht es sich nochmal.möchte keinen KS sondern normal geburt.

...zur Frage

Woran kann es liegen das das Ungeborene etwas zu zierlich ist?

Bin jetzt 30 ssw,war heute beim Fa. und sie meinte das mein Baby etwas zu zierlich sei. Muß ich mir da jetzt Sorgen machen.Wie war es bei euch in der 30 ssw.?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?