baby mit brei gefüttert

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beim Brei kannst du auf das Aufstoßen verzichten. Das soll nur die beim hastigen Trinken mitgeschluckte Luft wieder nach oben beförden.

Ich finde es mit gerade mal 4 Monaten noch zu früh, um Brei zu geben.

Ich hatte ja mal vor ein paar Wochen gefragt, ob dein Baby gestillt oder mit Kunstmilch ernährt wird.

Bis heute habe ich von dir noch keine Antwort darauf - ziemlich unhöflich von dir, finde ich.

0
@kiniro

Entschuldigung hab ich wohl übersehen. Ich konnte nicht stillen deswegen die kunsrnahrung

0

Lass dich nicht verunsichern. Du hast heute mit dem Brei angefangen und darfst das auch fortführen. Ich habe auch nach dem 4. Monat mit Brei begonnen. Meine 2 Großen (20 und 17 Jahre) sind gesund und haben keine Allergien - meine kleine Tochter ist jetzt 10 Monate alt und isst komplett alles mit der Familie mit. Mit Brei haben wir inzwischen abgeschlossen.

Frisch gekochte Breie machen nicht viel Aufwand und schmecken deutlich besser als Gläschen. Probier´s mal aus.

Aufstossen lassen musst du nicht. Mit dem Brei kommt keine Luft in Babys Magen.

Ich wünsch dir alles Gute.

Was möchtest Du wissen?