Baby mag kein fleisch

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das Fleisch ist aber noch püriert, ja? Bzw. ganz ganz ganz klein (weiß ja nicht wie weit das Baby schon mit der Beikost ist).

Ja wenn es derzeit noch kein Fleisch (oder nur selten) akzeptiert, dann lass es einfach noch weg. Wie schaut es mit Fischgerichten aus, also das Fischfitet ohne Marinade oder Kruste (da das ja meist mit enorm viel Geschmacksverstärkern und Gewürzen voll ist).

Das mit dem Fleisch kommt irgendwann automatisch, durch die Gewöhnung und die sich ständig erweiternde Vielfalt an Gerichten. Bis dahin reicht Obst/ Gemüse/ Nudeln/ Fisch/ Reis/ Getreide

Ja das fleisch ist püriert. Mit Obst oder Getreide wollte ich erst anfangen wenn sie zB kartoffel-Karotte-fleisch 125 Gramm schafft oder bin ich da falsch informiert?

0
@lilarina88

Ohjeh Getreide, das ist schon soooo lange her bei uns... ich weiß garnicht wann wir damit anfingen. Unser Kind war jedenfalls schon weit über 7 Monate auf der Welt bevor wir mit dem ersten Brei anfingen (war ein Frühchen, deshalb warteten wir ein paar Wochen länger).

Obst, ein bisschen zerdrückte Banane könnte schon was sein, kann man zur Not etwas verdünnen.

Nur von Obstsäften würde ich die Finger lassen. Milch und stilles Wasser (also mit ohne Kohlensäure) reicht völlig als Trinken.

0

Und ist fisch nicht erst mit ca 10 Monaten "erlaubt" mache mir zuuuu viele Gedanken, etwas falsch zu machen :(

0

Nichts. Das Kind isst, was es isst. Meine Tochter hat erst mit einem Jahr angefangen Fleisch im Essen zu mögen, davor ging nur Fisch oder das Fleisch so "hintenherum" als winzige Portion in der Nudelsoße oder so.

Hallo :)

Lies dich mal durch diesen Artikel hier:

http://www.1-2-family.de/ernaehrung/breikostplan-wann-wie-wieviel/

Da bekommst Du gute Tipps, ab wann man was füttern kann. Darüber hinaus findest Du da auch einen Artikel für Babys, die vegetarisch ernährt werden sollen. Musst Du mal über die Suche gehen.

Auch, wenn es ja eigentlich nicht Deine Absicht ist, kannst Du dich ja mal durchlesen, was Du machen müsstest, wenn Dein Baby weiterhin erstmal Fleisch verweigert. Da Du nämlich dann aufpassen musst, dass es keine Mangelerscheinungen bekommt. Denn Fleisch hat ja auch wichtige Stoffe für die Kleinen. Man kann das gut ausgleichen. Muss nur wissen, wie ...

Liebe Grüße

Torsten

Fleischsud ist die Brühe vom Fleisch du kannst das Fleisch in wasser kochen und dan die brühe schmackhaft für die kleine machen mit Kartoffeln spinat oder so.

Vielen dank für den Tipp lg

0

nict jedes Baby muss unbedingt Fleich essen es wird sich bestimmt noch ändern meine Tochter mochte keine Möhren sie heute 28 monate alt und ist gerne Möhren . Babys sind einfach so du kannst ihr statt das Fleisch doch den sud geben .

Sud? Was ist das? Ja seit 2 Tagen gebe ich ihr wieder gemüse mit kartoffel :)

0

Mischst du das Fleisch nicht unter den Gemüsebrei? Mein Sohn hat es auch nie pur gegessen. Nur, wenn es gut vermischt war.

:) doch klar vermische ich es :) lg

0

Dann lass es doch einfach! Babys brauchen nicht unbedingt Fleisch. Ein Gemüsebrei mit etwas Fruchtsaft (am besten milden Apfelsaft) für eine bessere Eisenaufnahme durch das Vitamin C und gut ist. Dazu Getreidebreie und du hast eine ausgewogene Ernährung ohne Mangel.

Man sollte Kindern grundsätzlich nichts reinzwingen, was sie offensichtlich nicht mögen. das ist doch brutal.

Ich zwinge ihr nichts rein ;)

0

Lass es halt paar Tage und probier es dann nochmal.

Werde wohl morgen ihr wieder fleisch mal an bieten, gestern und heut gabs wieder gemüse. Spinat mag sie auch nicht.., mir ist die es wichtig dass sie fleisch isst wegen dem Eisengehalt :(. Stille die anderen Mahlzeiten.

0
@lilarina88

Außerdem ist Fleisch lecker ;) Ist halt ein Baby, also forcieren würde ich nichts. Das kommt schon mit der Zeit.

0

das kann sich jeden tag ändern, sorge für abwechlung und du wirst sehen was es mag

Auf keinen Fall das selbe Fleisch jeden Tag Anbieten es gibt doch auch noch andere Sachen zu Essen

Ich hatte ihr vor ca 4 Tagen Rind gegeben, mochte sie garnicht, dann vor zwei Tagen Geflügel, mag sie auch nicht. Gestern und heute gabs wieder nur gemüse, probiere morgen wohl wieder etwas fleisch :)

0

Versteck Das Fleisch im Essen

Danke für deine Antwort :)

0

dann probiers in paar wochen nochmal

Danke für deine Antwort lg

0

Was möchtest Du wissen?