Baby Katzen aufziehen... hab kleine Katzen, einen Tag alt & will nicht mehr säugen, mit welchem Milchpulver sollte man sie dann fütten.?

6 Antworten

Du solltest dir beim Tierarzt spezielles Katzen Milchpulver holen und entsprechende flaschen, aber der Tierarzt beantwortet dir deine Fragen bestimmt 

Warum säugt die Katze ihre Welpen nicht? Dem solltest du auch auf den Grund gehen.

LG ztfan

sorry- bloß kein Pulver- siehe meine Antwort dazu

0

Bitte hol einen TA dazu. Es ist höchst ungewöhnlich, daß die Katze nicht zu den Jungen geht und nicht säugt. Bitte laßt sie von einem TA anschauen. Vielleicht hat sie noch einen Welpen im Bauch und vergiftet sich langsam. Oder sie hat aus sonstwelchen Gründen Schmerzen.

Für die Welpen braucht ihr Katzenaufzuchtsmilch. Nix anderes. Die gibts auch beim TA. Beeilt euch! Die Welpen können nicht lange ohne Flüssigkeit bleiben.

oh-oh... wollte dir nen pfeil nach oben geben, und hab mich verklickt. *hust* weiß jemand, wie ich das wieder rückgängig mache?
sorry  :3

1
@Zathy

Kein Problem, ist jeden schon mal passiert. Rückgängig machen geht nicht. Aber nett, daß du es gesagt hast :)

4

Geh zum Tierarzt, der weiß am besten Bescheid. Außerdem wirst du das Milchpulver eh dort kaufen müssen. Und evtl mit ganz viel Glück kennt er jemand, der grad eine Säugende Katze mit (zu) wenig Jungen hat, der man deine kleinen evtl unterschieben könnte.

Also wir haben über 12 Jahre lang in unserer Tierauffangstation hunderte von Katzenbabies mit dieser Rezeptur gefüttert und großgezogen:  750 ml H-Vollmilch ( unbedingt wegen der feinen Fettverteilung ), 2 Eigelb, 250 g MAGERquark.

Alles gut vermengen, anwärmen in Flasche ( gibt spezielle z.B. von Gimpet ) und füttern. Das ist das BESTE für die kleinen. Selbst unser Tierarzt hat von speziellen PULVERN ABGERATEN !

0

Was möchtest Du wissen?