Baby Kätzchen neu zu hause?

11 Antworten

Die Katze sollte erstmal nur einen Raum zur Verfügung haben. Dort kommt auch das Katzenklo hinein, denn dann gewöhnt sie sich daran, dort aufs Klo zu gehen. Beachte, das Kätzchen mindestens 12 Wochen alt sein müssen, bevor du sie abholst. Wenn du die Katze ausschließlich im Haus halten willst, dann braucht sie unbedingt einen Partner. Wenn sie Freigang bekommen soll, dann trifft sie draußen genug andere Katzen. Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

LG Strawberrycake5

Wie hatten insgesamt 4 mal Babykatzen; 2 Stockwerke, aber dennoch viele gefährliche Stellen. Aber das war - zumindest bei unseren - gar kein Problem. 

Als wir sie bekommen haben (12-14 Wochen alt) gabs zwei verschiedene Reaktionen:

1. Die Einen haben sich gleich in irgendeiner Ecke versteckt und sind dann nach ein paar Stunden erst einmal auf Entdeckungstour gegangen. Ganz vorsichtig.

2. Die Anderen sind gleich rumgerannt und rumgetollt, haben überall dran geschnüffelt. 

Alles in allem suchen sich die Katzen selbst zurecht - manchmal trauen sie sich anfangs noch gar nicht auf die Treppen rauf. Kommt ganz auf den Charakter des Tieres drauf an!

Freu dich aber trotzdem auf das Baby. Die sind einfach zuuu süß :)

nicht wegsperren. Sie soll ruhig ihr ganzes Zuhause kennenlernen und erkunden. Da wird ihr nicht langweilig. Vor allem wenn sie keinen Kumpel hat.... Wir haben auch 3 Etagen. Unser Jüngster ist super mit den Treppen zurecht gekommen. Und mit 12 Wochen klappt das auch mit den Treppen...

Was möchtest Du wissen?