Baby hat Reizhusten seit 5 Wochen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Evtl. Ist es nachts mal pseudokrupp???? Evtl. Hat er Allergie? Hauststaubmilbenallergie? Suche anderen Arzt auf, lungenfacharzt

Ich habe den Rat von einer Ärztin, Babys in solchen Fällen Spitzwegerich (als Tee) löffelweise zu geben.

Ansonsten würde ich ebenfalls dazu raten, einen zweiten Kinderarzt aufzusuchen.

5 Wochen Husten-das ist wirklich nicht normal. Der arme kleine Mann... Geh heut nochmal zu nem anderen Arzt. Hoffe dass er dir dann weiterhilft. Ansonsten mal zu nem Lungenspezialisten. Alles gute für euch!

Achso, was nir noch einfällt. Versuche mal die Luftfeuchtigkeit im Schlafraum zu erhöhen und frag mal deine Kinderarzt nach nem inhaliergerät. Hilft bei meinen mäusen ganz gut...

0

Suche einmal einen andern Arzt auf um den Husten abzuklären und hole eine 2. Meinung ein.

Es gibt Ärzte leider etliche Ärzte die verstehen ihr Handwerk einfach nicht .

Wände auf Schimmel untersuchen.

Vielleicht verströmt auch ein Möbelstück oder die Wandfarbe, reizende Dämpfe.

Bring ihn in einem anderen Raum/Bett unter und schau ob es besser wird. (Kann ein paar Tage dauern)

Ansonsten ab zum Pneumologen (Lungenarzt)

Also Schimmel ist keiner da und die Möbel haben wir eigentlich mit bedacht ausgesucht was Farbe und Holz angeht, dann wäre es vermutlich auch schon früher losgegangen aber dein Gedanke ist an sich nicht schlecht darüber habe ich nämlich noch garnicht nachgedacht.

Wenn ich ihn Nachts schonmal zu mir hole wird es etwas besser aber ich denke wir beruhigen ihn einfach...,

0

Hol dir eine Zweitmeinung eines anderen Arztes ein oder hol den Notarzt in der Nacht zu dir nachhause, wenn dein Kind den nächsten Hustenanfall hat.

Bei Reizhusten habe ich mit "Archangelica comp." Globuli von der Firma Wala sehr gute Erfahrungen gemacht, sind auch für Säuglinge geeignet - kann man in Wasser auflösen.

Was möchtest Du wissen?