Baby für paar Tage ohne Mama?

8 Antworten

Die Quellenangabe bekommst Du aus meiner Familie. Meine Tochter war 8 Monate als, als ich für 1 Woche in der Klinik lag. Wir konnten nicht lange vorher überlegen, ob es geht oder nicht. Mein Mann konnte die Tochter nicht versorgen, aber meine Mutter war zur Stelle. Natürlich kannten meine Kinder ihre Oma sehr gut (Voraussetzung). Es ging besser als ich dachte. Viel mehr hat sich mein Sohn, damals 3 Jahre alt, gefreut, dass ich wieder daheim sein konnte.

Nein wird kein Problem sein! Ich hatte meinen Sohn mit mit knapp 8 Monaten für 5 Tage bei seiner Oma. Beide haben sich wahnsinnig gefreut. Klar der kleine wurde von vorne bis hinten verwöhnt und hat mal was anderes gesehen. Ich hatte damals die Muttermilch eingefroren gehabt so waren wir dann vorbereitet. Für Euch wird es schlimmer werden als wie für die Kleine, die wird das gar nicht merken weil sie so bespielt wird. Die Oma von meinem Sohn hat mir täglich mehrere Bilder vom Knirps geschickt und viele SMSen das hat es etwas erleichtert. Mittlerweile ist der Kleine ein Jahr alt und geht zur Tagesmutter wenn ich arbeiten muss. Beim abliefern winkt er mir immer schön, da fühlt man sich ja mal richtig toll :-) Plant es einfach gut durch, macht eine Liste was ihr der kleinen alles mitgeben müsst/wollt (das beruhigt), klärt die Oma über Tabus auf und macht euch nicht all zu viele Sorgen es wird schon schief gehen :-)

Bin zwar kein Freund davon - aber wenn es nicht anders geht, wie du schreibst.

Das wichtigste hast du schon mal berücksichtigt: das Kind bleibt bei Bezugspersonen.

Deine Frau soll für alle Fälle einen (kleinen?) Vorrat an Muttermilch anlegen - kann eingefroren werden. Sollte (was ich nicht hoffe) eure Tochter krank werden, ist Muttermilch das ideale Gesundheitselixier.

Ebenso finde ich es wichtig, dass euer Kind in dieser Zeit, dort schlafen kann, wo es sich wohlfühlt. Sprich: im großen Bett, in ihrem Bett - dass im Schlafzimmer steht. Wenn sie von sich aus ohne Probleme im eigenen Zimmer schläft - okay. Halt flexibel sein, wenn sie mehr Nähe in der Nacht benötigt.

Was möchtest Du wissen?