Baby frisst Katzenfutter von der Mama?

7 Antworten

Das macht keinen großen Unterschied, das meiste von dem Zeug ist nur werbung für x verschiedene Produkte

Natürlich essen die kleinen lieber das Futter was ihre mama isst, weil sie es ihr halt nachmachen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo.

Kitten benötigen die gleichen Nährstoffe wie erwachsene Katzen, nur eben mehr davon. Dem speziellen Futter für Kitten sind diese Nährstoffe in größerer Menge beigefügt als dem Adult-Futter und meistens sind die Stückchen kleiner, damit sie einfacher gegessen werden können.

Es ist also nicht schlimm, wenn die Kleine Adult-Futter isst, sie braucht dann nur eine etwas größere Portion. Die meisten hochwertigen Katzenfuttersorten haben gar kein extra Kitten-, Adult- und Seniorfutter, weil es eigentlich Quatsch ist.   

Früher gab es kein Katzenfutter und die haben auch irgendwie überlebt, ist also nicht schlimm. Das is ganz normal ich hatte mal zwei Katzen (Geschwister) Denen hab ich jeweils immer das selbe zu fressen gegeben dennoch ist einer immer zum anderen gegangen um mit zu essen, ist ganz normal.

Ich glaube nicht, dass das besonders schädlich ist. Besser geeignet ist vielleicht das Babyfutter aber es ist nicht schlimm wenn das Baby das normale Futter isst.

Das ist völlig in Ordnung.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Katzen begleiten mich schon fast seit immer

Was möchtest Du wissen?