Baby Feldmaus! Hilfe

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach dir bitte keine allzu großen Hoffnungen .

Ich denke nicht , das sie es überleben wird. Aber du kannst es versuchen . Geh am besten jetzt sofort noch zum Tierarzt . Die kleine braucht Aufzuchtsmilch.

Ansonsten muss du irgendwie für eine wärmequelle sorgen . Wir haben unser Baby Vögelchen damals in den Backofen gesteckt . (Jetzt nichts falsches denken , nur die Lampe im Backofen war an .) Er hat jedenfalls überlebt und wir konnten ihn nach 2 Monaten auswildern.

Solltest du Aufzuchtsmilch bekommen muss die kleine regelmäßig gefüttert werden . Danach musst du ihr Bäuchlein und den Analbereich massieren , da sie sonst nicht verdaut und stirbt.

Trotz alledem , wünsche ich euch ganz viel Glück. Wunder geschehen immer wieder :)

Wir waren bei einen Kleintierzüchter in unserer nähe,der aber unfreundlicher weise die kleine Maus mit uns weggeschickt hat. Wir haben sie an den Ort zurück gebracht wo wir sie auch gefunden haben in der hoffnung das die Mutter zurück komm. Vielen dank für die antwort.

0
@SunnySa

Das war das beste was ihr machen konntet. Was ein herzerwärmender Züchter -.- Da platzt mir der Kragen !

Aber so sind viele Züchter . Sie verdienen ja kein Geld an dem Tier weil niemand eine Feldmaus als Haustier hält . Obwohl sie die möglichkeit hätten um es wenigstens zu versuchen , im Bezug auf ( Aufzuchtsmilch , und Wärmequellen. )

Macht euch nichts draus . Ich denke mal , die Mami wird ihr Baby schon wieder finden .

Ihr könnt aber stolz auf euch sein , das ihr versucht habt einem kleinen Lebewesen das leben zu retten .

Ich wünsche euch alles erdenklich gute.

0

Geht zum Tierarzt mit der kleinen Maus! viel glück :)

Was möchtest Du wissen?