Soll ich das Baby bekommen, obwohl die Familie dagegen ist?

37 Antworten

Hallo!

Schwierige Situation! Ich würde es an deiner Stelle nicht von deiner Mutter und ihrer Ansicht sondern davon abhängig machen, was ihr selber wollt..!

Sicherlich ist aber zu gewährleisten, dass das Kind in einem Lebensstandart aufwächst, der ordentlich ist & in dem Zuwendung, Förderung und konstante Bezugspersonen gesichert sind. 

Für mich lautet hier die rein pragmatisch-sachlich im Interesse des Kindes gestellte Frage deswegen, wieso deine Familie dir vorwirft in einem Traumland zu leben ---------> woran liegt das, machen sie sich vllt. Sorgen dass das Kind in unklaren, unsicheren Verhältnissen aufwächst?! Dann würde ich diese Sorgen - sorry - sogar verstehen denn es ist wichtig, dass ein Kind in gesicherten Verhältnissen aufwächst. Alles steht und fällt exakt damit!

Weiter würde ich mich an deiner Stelle folgendes Fragen: Wieso ist die Mutter der Ansicht, dass das Kind eine Belastung evtl. auch für sie darstellen würde (wenn ich das richtig interpretiere)? Warum bezeichnet sie deine Haltung als asoziales Verhalten? 

Kläre das doch auch mal im sachlichen Gespräch mit ihr.. es darf jedoch nicht in Vorwürfen ausarten, sondern führe das Gespräch ganz nüchtern mit Blick auf die Faktenlage, frage sie ganz ohne Hintergedanken einfach mal, was sie dazu veranlasst so zu denken! Liegt es evtl. an dem Partner, mit dem sie ein Problem hat? Klärt das bitte -------> der Mund ist zum Reden da!

Entscheidet das zwar bitte ungeachtet deiner Mutter/Familie für euch selber, lasse dich aber von den Fachleuten der Beratungsstelle ehrlich und korrekt informieren, mache denen ehrliche Angaben über die Gesamtsituation & wäge dann ab, was du machst.

Ansonsten: Spätestens wenn deine Mutter das Neugeborene im Arm hält, wird ihr dieser ganze Psychoterror den sie jetzt abzieht leid tun, da bin ich mir ganz sicher!

Alles Gute!

Ihr seid doch alt genug, um für ein Kind sorgen zu können. Wenn ihr das Kind behalten möchtet, dann achtet Bitte nicht auf negative Reaktionen. Ich weiß nicht, warum sich deine Mutter aufregt, du bist nicht minderjährig, liegst wahrscheinlich niemandem auf der Tasche und gehst nicht mehr zur schule. Ich bin nicht gegen Abtreibungen, aber wenn ihr das Kind wollt, und für die Familie abtreibt, dann wird wahrscheinlich deine Beziehung darunter leiden und du wirst immer daran denken müssen.


Es ist etwas anderes, wenn man willentlich abtreibt, dich kann niemand dazu zwingen, es ist deine Entscheidung.


Ich kann dir sagen, wenn das Baby erst mal da ist, dann kommen alle an und wollen es sehen. Ist doch eigentlich immer so..

§ 240 Strafgesetzbuch
Nötigung


(4) In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren. Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter
1. [...]
2. eine Schwangere zum Schwangerschaftsabbruch nötigt


http://dejure.org/gesetze/StGB/240.html

-> Vielleicht schickst du das einfach mal deiner Mutter & Co. weiter?

Suche Thor Fanfiction?

1. FF

Titel und Autor sind unbekannt

Genre: würde sagen Familie

Thema: Thor

Pairing: kein Pairing

Inhalt: Loki ist dort bei Laufey aufgewachsen (ist aber immernoch ein Kind). Odin geht zu Laufey, er tötet dort alle Eisriesen (glaube weil er eifersüchtig auf Laufey ist, das dieser einen Sohn hat und er selbst nicht). Er bemerkt aber das Loki noch lebt. Dieser nimmt nach seiner Berührung die andere Haut und Augenfarbe an. Er nimmt Loki mit und wirft ihn ins gefängnis um Tests an ihm durchzuführen. Später läst er ihn frei. So genau weiß ich nicht mehr was zwichendurch passiert, aber später werden sie von etwas Unsichtbaren angegriefen und nur Loki kann Schatten sehen (glaub die Angreifer waren Dunkelelfen)

Besonderheiten: Thor kommt nicht darin vor. Odin hat die verwandlung von Loki durch den Wunsch nach einem Sohn ausgelöst.

2. FF

Titel und Autor sind unbekannt

Genre: unbekannt

Thema: Thor

Pairing: Thor und Loki

Loki ist in dieser FF Schwanger. Soweit ich es weiß und nicht mit einer zweiten verwechsle. Ist Loki in seinem Gefängnis und er und Thor schlafen miteinander, wobei Loki Thor ausdrickst und seinen Körper so umändert das er schwanger werden kann. Nach dem die 2 miteinander geschlafen haben soll Loki eigentlich hingerichtet werden. Doch behauptet Loki das er schwanger ist und später dies auch bestätigt wird. Ich glaub als die Wehen einsetzen ist er in der Bibliothek und die anderen kämpfen drausen gegen irgendjemand. Frigga ist aber bei ihm und hilft ihm das Baby zu bekommen.

Glaube die FFs waren auf FanFiktion.de Bei der 2ten könnte es auch sein das ich sie aus zwei zusammen gereimt habe. Ist zulange her als ich sie gelesen habe.

...zur Frage

Sims 4 - Baby kriegen ohne "Baby machen"?

Hey, ich hab 'ne Frage. Kann man in SIMS 4 auch Schwanger werden wenn man nur "Techtelmechtel" also nicht "Baby machen" anklickt? Praktisch ungewollt/ungeplant schwanger werden? Ich hab die Alterung übrigens ausgestellt.

...zur Frage

Schwanger! Und er will, dass ich abtreibe!

Hallo ihr lieben, Bin habe vor 5 Tage erfahren, dass ich schwanger bin. ( 6 ssw). Bin 21 und mein Freund 22. Wir sind seit 5 Monaten zusammen und leider streiten wir uns sehr oft. Er wird immer wegen Kleinigkeiten sauer und schnell Agressiv. Nun habe ich ihm mitgeteilt, dass ich schwanger bin. Er War sehr geschockt und will dass ich abtreibe. Ich bin da ehrlich gesagt dagegen. Würde es sehr gerne behalten, immerhin kann das baby nichts dafür ! Er sagt, dass er zu jung ist und dass er mit mir erst alleine die zeit genießen will und versuchen möchte sich zu ändern damit die beziehung besser läuft. Möchte erst Urlaub machen, zusammen ziehen, was erleben und dann können wir über ein Kind reden. Aber ... es ist da... Er ist Kurde und seine Eltern wissen nichr dass wir zusammen sind und sind da auch sehr streng. Ich möchte nicht abtreiben aber ich werde so Unterdruck gesetzt, da ich nicht mehr weiß was ich machen soll.Sobald ich sage, dass ich es behalten werde, wird er sauer :-( . Meine Eltern möchte ich erst noch nichts sagen, erst wenn ich eine Entscheidung getroffen habe. Bin total verzweifelt und durcheinander! :'( Würde mich sehr auf eine Antwort freuen. Danke.

...zur Frage

Bodydruck ungeplantes Baby?

Hallo community,

meine Freundin ist ungeplant, aber glücklich schwanger. Ich möchte ihr einen süßen und humorvollen Body schenken. 

Es soll so ein Spruch wie ,,best oops ever" draufstehen, aber mir fällt leider nichts anderes ein.

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Wie soll ich diesen liebeskummer in der schwangerschaft überstehn?

Ablenkung mit freunden oder familie hält nur kurz an und sobald ich alleine bin geht das ganze von vorne los! Ich will das nicht, kann es aber nicht beeinflussen! Bin mitte 5.monat schwanger und möchte meinen baby dadurch keinen schaden zufügen! Aber ich leide so sehr unter diesen umständen, und denke dabei nur an mein baby, das ist mein ein und alles und ich möchte das es gesund zur welt kommt! Aber ich bekomme diesen liebeskummer nicht in den griff es schmerzt so sehr! Hat jemand tipps? Oder auch solch eine erfahrung gemacht? Habt ihr dennoch gesunde kinder bekommen?

...zur Frage

Zahlt die Krankenkasse eine abtreibung bei Schülerinnen?

Hey

Ich bin leider ungeplant schwanger und kann aus privaten Gründen das Baby leider nicht behalten. Meine Frage ist nun ob die Krankenkasse wenn man kein Einkommen hat und noch Schüler ist die Kosten für die Abtreibung übernimmt?

Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?