Baby& Arbeitsverhältnis! Was muss ich alles (Finanziell) beantragen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ist etwas spät, aber vielleicht nicht zu spät. Hast du denn den Elterngeldantrag schon vorbereitet, das kannst du jetzt schon gut machen, dann musst du nur noch dien Daten des Kindes und die Geburtsurkunde ergänzen. Glaub mir, wenn das Baby da ist, hast du besseres zu tun. Das gleiche gilt für den Kindergeldantrag, aber der ist nicht so kompliziert wie der Elterngeldantrag.

Dann musst du noch Mutterschaftsgeld bei deiner Krankenkasse beantragen - vor der Geburt. Dazu brauchst du einen Wisch von deinem Gyn, die Sprechstundenhilfen wissen Bescheid.

Bei deinem Arbeitgeber musst du Elternzeit beantragen - je nachdem wie du sie nehmen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?