Baby ab wann feste Nahrung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe meiner Tochter mit 6 Monaten auch schon ab und zu ein Stückchen Gurke oder Karotte oder Brot gegeben. Besonders während sie zahnte, hat sie da sehr gerne drauf rum gelutscht. Seit sie 9/10 Monate alt ist, hat sie ganz normal vom Tisch mit gegessen, allerdings ungewürzt.

lilarina88 27.06.2014, 18:10

Vielen dank für deine Antwort. Wann hast du denn mit beikost angefangen? Also mit Möhren/kartoffel brei etc? Und ist gurke unbedenklich? Sorry für die doofe Frage. :)

0
Angsthase016 27.06.2014, 18:19
@lilarina88

Wir haben etwa mit 6 Monaten mit der Beikost angefangen. Ich habe damals hier eine Frage dazu gestellt und ganz tolle Antworten bekommen. http://www.gutefrage.net/frage/baby-an-brei-gewoehnen Hab den Brei übrigens immer selber gekocht. Glässchen gabs vllt. 2 mal, hat ihr aber nicht geschmeckt.

Ja, Gurke ist, meiner Erfahrung nach, absolut unbedenklich. Ich habe immer aufgeschrieben, wenn meine Kleine etwas neues probiert hat und mit 6 Monaten hat sie an Möhre, Kürbis, Pastinake, Steckrübe, Knollensellerie, Kohlrabi, Gurke,Kartoffel(gekocht), Apfel, Banane, Birne und Melone gelutscht und geknabbert^^

0
Angsthase016 27.06.2014, 18:29
@lilarina88

Wenn du den genauen "Beikostplan" meiner Tochter willst, schick mir einfach eine Freundschaftsanfrage ;)

0
lilarina88 27.06.2014, 18:56

Bin Leider neu hier und weiß nicht wie das geht. Würde gerne mal den Plan sehen

0
lilarina88 28.06.2014, 11:19

Bin mit einem i phone drinne, da passiert garnichts :(((. Danke trotzdem für deine Mühe

0
Angsthase016 28.06.2014, 13:24
@lilarina88

Mittagsbrei:

1.Tag: Pastinaken Brei, nicht vom Löffel, nur von der Hand geleckt

2.Tag: Pastinaken Brei, 1 Löffelchen

3.Tag: Pastinaken Brei, 40g

4.Tag: Pastinaken Brei, 70g

5.Tag: Pastinaken Brei, 100g

6.Tag: Pastinaken Brei, 120g

7.Tag: Pastinaken-Kartoffel Brei, 100g

8.Tag: Pastinaken-Kartoffel Brei, 100g

9.Tag: Kürbis-Kartoffel Brei, 90g

10.Tag: Kürbis-Kartoffel Brei, 100g

11.Tag: Kürbis-Kartoffel Brei, 100g

12.Tag: Pastinaken-Kartoffel-Rind Brei, 2 Löffelchen

13.Tag: Pastinaken-Kartoffel-Rind Brei, 1 Löffelchen

14.Tag: Pastinaken-Kartoffel-Schwein Brei, 50g

15.Tag: Pastinaken-Kartoffel-Schwein Brei, 100g

16.Tag: Zucchini-Kürbis Brei, 200g

17.Tag: Kartoffel-Erbsen-Lachs Brei, 70g

18.Tag: Kartoffel-Erbsen-Lachs Brei, 160g

Das war jetzt mal die Einführung vom Mittagsbrei. Nun mache ich mal weiter mit dem Abendbrei. Unsere Tochter hat ab jetzt mittags immer irgendeinen Brei bekommen, einfach Rezepte aus dem Internet suchen, ein paar Tage ausprobieren und schauen, wie dein Kind drauf reagiert.

Abendbrei:

19.Tag: Hafer-Milch Brei, 50g

20.Tag: Hafer-Milch Brei, 80g

21.Tag: Hafer-Milch Brei, 100g

22.Tag: Grießbrei, 120g

23.Tag: Grießbrei, 150g

24.Tag: Hafer-Milch-Apfel Brei, 250g(unser Rekord)

25.Tag: Hafer-Milch-Apfel Brei, 130g

26.Tag: Weizen-Milch Brei, 110g

27.Tag: Weizen-Milch Brei, 170g

28.Tag: Weizen-Milch-Melone Brei, 80g

29.Tag: Weizen-Milch-Melone Brei, 140g

30.Tag: Weizen-Milch-Melone Brei, 160g

Normalerweise würde man jetzt den Nachmittagsbrei einführen. Den haben wir allerdings weggelassen, weil unsere Tochter hat nachmittags gleich Zwieback, Obst, Gemüse usw. bekommen. Das muss aber natürlich jeder selbst entscheiden.

Wir haben immer mehr Brei gekocht, aber da unsere Tochter nicht richtig zugenommen hat, mussten wir immer abwiegen, wie viel sie gegessen hat ;)

Unsere Prinzessin war jetzt etwa 7 Monate alt und hat zum Frühstück entweder Haferflocken in Milch oder kleingeschnittenes Brot mit Frischkäse bekommen.

Wir haben ihr von Anfang an zu den Mahlzeiten ungesüßten Tee gegeben. Ich habe sie allerdings trotzdem noch gestillt. Das Ganze, sprich Frühstück, Mittagsbrei, Nachmittagssnack und Abendbrei hatten wir dann bis sie 10 Monate alt war, dann wollte sie von einem Tag auf den anderen nicht mehr gestillt werden und auch keinen Brei mehr und ab da hat sie dann gegessen, was wir gegessen haben.

0
lilarina88 28.06.2014, 15:05

Das ist echt Mega lieb von dir danke, dass du dir so eine Mühe gemacht hast. Fühl dich gedrückt. Meine Tochter mag leider noch nicht so richtig, bin schon seit 1 monat dabei :( und fleisch mag sie ja garnicht. Naja egal ich stille trotzdem gerne.

0

also meine ist im 5 monat und habe jetzt mit brei angefangen, auch nen stück gurke mal gegeben wegen zahn der durchbricht aber das flutscht ihr aus de rhand.... in 2 wochen oder so wenn sie richtig kauen kann oder später geb ich mal ne banane aber erstmal brei verschiedene

lilarina88 28.06.2014, 09:29

Dankeschön :)

0

Was möchtest Du wissen?