baby in 36 SSW. zu klein

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mach dir nicht zu viele Sorgen, du hast noch 4 Wochen, wo die kleine noch zulegen kann. Eine meiner Töchter wurde auf 1,900g geschätzt, sie war dann aber bei der Geburt 2,940g schwer. Ernähre dich gesund mit genügend Eiweiss, dann geht alles gut. Alles Gute euch allen!

Goodnight 05.07.2011, 14:45

Ups sorry ! Sollte natürlich 1900g und 2940g heissen. ;-)

0

Hallo Astraknolle,

Probleme beim Gewicht oder der Größe eines Babys kann verschiedene Gründe haben. Ein möglicher Grund kann zum Beispiel die Ernährung sein. Was ist das Kind, was nicht und wie viel? Hier kannst du mehr darüber lesen: http://www.nutrini.de/manche-kinder-brauchen-mehr/wann-hilft-trink-und-sondennahrung/gedeihstoerung-und-untergewicht/

Auf jeden Fall, kann man an jedem Problem arbeiten. Es gibt immer etwas was man tun kann, damit es dem Kind so gut wie möglich geht.

Ich wünsche dir alles Gute und Liebe Grüße

Die Gewichstschätzungen aufgrund Ultraschall sind genau das: Schätzungen. Sie haben eine Toleranz, sowohl nach oben als auch nach unten. Nach unten wäre in diesem Fall dann wirklich recht wenig, aber andererseits... sie hat noch 4 Wochen! Das sind eh die Wochen, in denen die Kleinen nochmal ordentlich an Fett zulegen können. Mach Dir nicht so viele Sorgen. Sie hat schon jetzt ein zierliches, aber durchaus weit überlebensfähiges Gewicht und solange alles Andere o.k. ist und eine Unterversorgung ausgeschlossen ist, bzw. ein eventueller Verdacht engmaschig überprüft wird, ist alles im Lot.

Die FA sagte vor der Entbindung zu meiner Frau, das gibt aber ein ganz kleines. Er war es nicht und ist heute 1,93 Meter groß.

Also, mach dir keine unnötigen Sorgen.

Was möchtest Du wissen?