BAB und Nebejob (450€)?

3 Antworten

Die Frage ist ob du einen Nebenjob ausüben DARFST. Das kann dir nur dein Ausbildungsbetrieb beantworten.

Ausbildungsgehalt, Kindergeld, Unterhalt und BAB reichen dir nicht? Wie lebst du denn?

Ja, ein Nebenjob währ auf Unterhalt und BAB teilweise anrechenbar.

Kindergeld und Unterhalt habe ich nicht. Und mit Unterhalt ist gemeint? Von Eltern? Fals ja, bin alleinlebend.

0
@Tolki

Du wohnst nicht mehr bei deinen Eltern, bist aber noch u25? Dann müssen dir deine Eltern das Kindergeld aushändigen, bzw kannst du es abtrennen lassen auf dein Konto.

Bis nach der ersten Ausbildung sind deine Eltern Unterhaltspflichtig.

BAB ist nur ein Auffüllbetrag, er ersetzt das, was du nicht durch Kindergeld, Ausbildungsgehalt und Elternunterhalt bekommst.

Du hast eine Aufrechnung bekommen, da steht drinn, welche Gelder angerechnet sind und die stehen dir auch zu. Also, wenn Gelder deiner Eltern mit angerechnet sind, dann forder die ein.

Grob sollte da irgend ein Anspuch von 735 € stehen, in gegenden mit hohen Mieten sogar noch etwas höher.

Also ließ die Abrechnung, wie sich dein BAB Anspruch zusammensetzt.

0

Leider würde der Job das BAB beeinflussen.

Was möchtest Du wissen?