BAB in zweiter Aubildung, erste Ausbildung abgebrochen!?

1 Antwort

Beantragen musst du das BAB auf jeden Fall, fürs Wohngeld brauchst du die Ablehnung.

Hast du die Frage gelesen? Es geht mir nicht darum, ob ich BAB beantragen muss, sondern, ob ich weiterhin BAB bekomme, wenn ich meine Ausbildung nach dem ersten Jahr quasi "neustarte"!

0

Habe ich anspruch auf BAB, wenn ich meine erste ausbildung nicht beendet habe?

Habe erst ein studium angefangen und nun eine ausbildung. Kann ich BAB beantragen? Im Internet steht 'möglicherweise'. Wovon ist das abhängig?

...zur Frage

BAB wurde trotz abmeldung überwiesen

hi leute

ich habe ende februar meine ausbildung abgebrochen, musste dann bei der arge alo.II beantragen, um dieses zu stellen musste ich zuerst lt. meinem sachbearbeiter das BAB einstellen, also habe ich dort angerufen und habe gebeten dies einzustellen da ich meine ausbildung abgebrochen habe und bitte für die arge dies im programm zu notieren, das hat die dame vom bab auch getan...später als ich bei der arge war hat mein sachbearbeiter nochmal im programm nachgeschaut und hat mir bestätigt das das notiert war, nun konnte ich endlich alo.II stellen, einige tage später bekam ich post vom BAB das ich kein BAB bekomme weil ich meine ausbildung abgebrochen habe (also alles ordnungsgemäß)

Nun habe ich aber trotz abmeldung ende märz BAB erhalten....darf ich dieses geld behalten denn lt arge und lt BAB habe ich dies abgemeldet ....ist das mein fehler?

...zur Frage

Kann man ein zweites Mal BAB beantragen, falls man die erste Ausbildung abgebrochen hat

Mein Sohn hatte eine Ausbildung angefangen, jedoch kurz vor der Prüfung abgebrochen(krankheitsbedingt). Er war 18 Jahre alt. Nun ist er 26 und möchte eine neue Ausbildung beginnen. Kann er ein zweites Mal BAB bekommen und wenn nein, was könnte er beantragen, damit sein Lebensunterhalt gesichert ist. Er wohnt alleine und hat noch keine abgeschlossene Berufsausbildung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?