Baarfuß oder gleich nackt.... :/

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Tag riolu,

weil ich nicht weiß, ob du Männlein oder Weiblein bist und ob du etwas von Märchen und Sagen hältst, ist es etwas schwierig.

Also vor 65 Jahren und mehr wäre bei uns niemand auf eine so merkwürdige Idee gekommen, sich absolut naturwidrig zu benehmen. Aus deiner Mutti Bauch bist du ohne Socken gekommen - frage einmal nach.

Wir sind zu meiner Jugendzeit sogar in Holzpantinen (dicke Holzsohle, vorn Lederkappe oben drauf) bis zum ersten Frost ohne Strümpfe oder Socken in die Schule gegangen. Die gab es eben nicht in Mengen. Das muss nicht wiederkommen - aber welches Tier (außer Säugetier Mensch) trägt Socken?

Das hier sind nicht Märchen oder Sagen. Die kommen aus dem alten Griechenland. Der Held Antäus musste mit einem Riesen ringen. Der Bursche hob den armen Antäus hoch in die Luft und wollte ihm so die Luft wegnehmen. Aber Anti kriegte es mit Geschick fertig, seine Mutter Gäa (die Erde) zu berühren und neue Kraft zu bekommen. Bis der Riese müde war und den Kampf verlor.

Die Wissenschaftler sind davon überzeugt, dass Barfußlaufen sehr gesund ist, weil wir dadurch elektrische Ladungen loswerden, welche unserer Gesundheit nicht besonders zuträglich sind. Wir werden "geerdet", wie das die Elektriker sagen.

Wer seinen Kopf einschaltet, verliert ein wenig das, was du "Angst vor nackten Füßen" nennst. Ich spaziere jedem morgen mit Hund (ohne Socken!) und selbst barfuß über mehrere Kilometer, gehe dann nackt in den Fluss baden und zum Abtrocknen an der frischen Luft etwa 500 m im Adamskostüm. Das finde ich Klasse! Weil ich abgehärtet und gesund bleibe!

Werde vernünftiger und bleibe gesund!

Siegfried

Ich habe zwar keine Angst vor nackten Füßen, aber ich trage auch fast immer Socken und Schuhe wegen Verletzungsgefahr. Als Diabetikerin sollte ich jegliche Blessuren an den Füßen vermeiden.

Angst vor nackten Füßen? Vielleicht sind es die filigranen Proportionen, welche einerseits an Hände erinnern - andererseits aber in diesem Hinblick als "verkrüppelt" dastehen?

Diese Frage solltest Du Dir selber mal stellen. Vielleicht gibst Du Dir sogar selber eine Antwort? Falls es mit Ekel zu tun hat, solltest Du Dir bewusst werden, weshalb Du Dich ekelst. Den zwangsläufigen Geruch, der entsteht, wenn man einen Körperteil längere Zeit "verpackt" hält, kann man auch wieder los werden. Falls Du nach einer Fraktur, also einem Knochenbruch, vielleicht mal einen Gips tragen musstest, wirst Du vielleicht wissen, dass es neben "Käsefüßen" auch "Käsehände -Beine, Arme usw." gibt.

Vielleicht ist es aber auch der Körperteil, auf dem Du am meisten herumtrampelst? Für streng hierarchisch orientierte Menschen ist der Fuß das allerletzte! Gerade noch der Kontakt zum Boden. Die packen den Fuß dann auch gerne in zu enge Schuhe - und behaupten dann auch noch, sich damit wohl zu fühlen.

Jeder Orthopäde kann Dir sagen, dass das Blödsinn ist. Zu enge wie zu hochhackige Schuhe sind letztlich nur schmerzhaft.

Wovor hast Du denn wirklich angst? Vor Deinen eigenen Füßen - oder vielleicht vor dem, was andere über Deine Füße sagen könnten? Frisch lackierte Füße sind freilich Geschmacksache. Da halte ich mich besser raus. Denn "French-Nails" oder jede verfügbare Farbe macht den Fuß nicht hübscher - die Farbe verdeck ja nur...

Ganz nebenbei: Es heißt nicht: "zur Hölle" - sondern "zum Teufel"!

Bei Besuch bei Freunden Schuhe und Socken ausziehen...

Wenn wir bei Freunden zu Besuch sind wird manchmal verlangt die Straßenschuhe auszuziehen,ich ziehe generell auch wenn es nicht verlangt wird immer sofort Schuhe und Socken aus da ich mich mit nackten Füßen wohler fühle als irgendwelche Gäste Pantofffel anzuziehen. Ist das wohl so ok ?

...zur Frage

Gegenteil von Feuer: Verbrennungsprozess rückgängig machen?

Ist es möglich, einen Verbrennungsprozess irgendwie rückgängig zu machen? Sozusagen mit einem "Gegenteil" von Feuer, was auch immer das sein mag.

...zur Frage

kann ich es vermeiden, dass zB bestellte Schuhe aus USA beim Zollamt landet, sodass sie sofort zu mir geliefert wird?

hallo,,

ich habe vor einigen Monaten mal Schuhe aus USA liefern lassen und die sind beim Zollamt gelandet, wodurch ich glatt noch eine Gebühr drauf zahlen musste.

ich brauche die gleichen Schuhe jetzt wieder. Kann ich es irgendwie umgehen mit einem Trick, dass die Schuhe diesmal nicht beim Zollamt landen, sondern gleich zu mir geliefert werden?

...zur Frage

Kleinkind zwei Jahre alt barfuß im Kinderwagen und Tragetuch jetzt im Herbst - was meint Ihr?

Unsere Kleine mag genauso wenig wie ich keine Socken und Schuhe und ist bis jetzt im Kinderwagen und im Tragetuch nur mit nackten Füßen unterwegs. In den letzten Tagen haben in der Stadt doch einige Passanten recht entsetzt geschaut. Ist es wohl möglich, da die Kleine sich so am wohlsten fühlt die Füße weiterhin nackt zu lassen ?

...zur Frage

Sind Ballerinas mit Strümpfe oder Socken wirklich einen no-go?

Manchmal will ich Strümpfe zu Ballerinas tragen. Die Mutter sagt mir immer: ,, Das geht nicht, wieso trägst du Socken oder Strümpfe wenn du Ballerinas trägst?'' Sie denkt dass ich die hübscheste Mädchen bin, wenn ich Ballerinas nur mit nackten Füssen auf dem Bürgerfest oder Besuch trage.

Was würdet ihr als Mütter reagieren?

...zur Frage

Kleidung Hochzeit?

Hi Leute. Meine kleine Schwester (10) soll bald auf einer Hochzeit von Freunden Aufgaben übernehmen… Blumen streuen, Ringe bringen etc. Das Paar hat schon Kleidung für die Kinder besorgt, die helfen und da gehören unter anderem hohe Schuhe dazu. Allerdings ist die Hochzeit schon jetzt Ende Juli und sie hatte noch nie hohe Schuhe an. Sie kann auch momentan nicht üben weil wir im Urlaub sind und sie würde am liebsten barfuß laufen. Meint ihr das geht oder habt ihr vielleicht andere Ideen? Sollte sie die hohen Schuhe anziehen oder kann sie auch auf nackten Füßen ihre Aufgaben machen, ohne dass es negativ auffällt? Vielleicht hat ja jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht und kann berichten. Danke für eure Meinungen!

LG Tim.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?