B/A1 Führerschein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weil dein Vater vor 30 Jahren zu blöd zum fahren war darfst du jetzt keinen Führerschein machen ? Klasse Argumentation.

Ok, es gibt einen Weg dieses Hinderniss zu umschiffen, aber das ist sehr aufwändig und ziemlich hart. Wenn du am BF17 dran bist, biste wohl auch schon merklich über 16.  Da würde ich sagen kauf dir nen billigen 50er Roller und sitz das eine Jahr bis zum A2 einfach aus.

Man kann solche irrationalen Ängste nicht weg diskutieren. Die einzige wirklich funktionierende Methode ist ihnen noch größere Ängste entgegenstellen. Ein Horrorszenario aufbauen was alles schlimmes passiert wenn du kein Mopped bekommst (Sozialer Abstieg, Vereinsamung , SchulischerVerfall, Drogen, Alkohol.......)  . Das is schwierig, aufwändig und ne ziemlich harte Nummer die du deinen Eltern da zumuten müßtest. Wenn du eh schon so viel von den 2 Jahren um hast, neeee, jetzt nimmer. 

btw fahr ich schon seit über 20 Jahren alle möglichen Motorräder, von 27PS bis 180PS, vom Racer bis zum Endurowettbewerb. Aber ich knatter auch noch jeden Tag mit meinem 50er Roller zur Post und zum Supermarkt. Is witzig. Viel gefährlicher als ne 125er, aber das sagen wir deinem Paps besser nicht ;o) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerNotizblock
03.03.2016, 08:14

Er war nicht zu blöd, ihn ist damals jemand reingefahren.
Trotzdem danke für deine Hilfe.

0

Wenn du 18 bist, kannst du machen was du willst .. so wird es schwierig, es sei denn die Fahrschule verzichtet auf eine Einverständniserklärung. 

A1 ist wirklich nur zu empfehlen, wenn du noch weit vom 18 Geburtstag entfernt bist .. und den Schein dringend brauchst. Sonst lieber auf A2 gehen.. die Kosten sind geringfügig höher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerNotizblock
03.03.2016, 10:48

Ich bin jetzt 17 und würde mir eher als erstes ein Motorrad anstatt ein Auto kaufen, deswegen wollte ich noch A1 dazu machen.

0

Er hatte einen Unfall?? Dann dürfte ich garnichtmehr fahren. Fang aber mal mit 125er an, und kauf dier da keine Cross, da dir die nötige sicherheit und Leistung dafür fehlt, du lernst dafür in der Fahrschule zu wenig. Außerdem sollte bei Cross ein gewisses Praktisches Talent vorhanden sein, da oft mal was bricht. Aber red mal mit deinem Dad warum. Er fährt doch auch noch Auto usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

A1 ist rausgeschmissenes Geld.  A2 kostet geringfügig mehr und damit darfst du richtige Motorräder fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerNotizblock
02.03.2016, 21:41

Ja wow, mache ich A2 halt nach.

0
Kommentar von Kaiaiaii
02.03.2016, 22:32

A1 ist Praktishcer, weil du bei A2 dann keine Theoprüfung machen musst, sondern nurnoch einmal Testfahrt. Auserdem ist das mal gut zum gewöhnen ans Fahren, zumal die eh nicht so stark sind

0

Was möchtest Du wissen?