BA Student, Wohnung in eine andere Stadt umziehen möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich sehe hier ehrlich gesagt kein grundsätzliches Problem. Nur weil du in Dresden studierst bzw. deinen Ausbildungsplatz hast, heißt das ja nicht, dass du deswegen auch in Dresden wohnen musst. Eine Residenzpflicht gibt es beim Studium üblicherweise nicht.

Du musst einfach deine Adressänderung bei der Hochschule anzeigen, wenn es soweit ist.


KDFRUT 28.06.2017, 14:03

Naja was ich mache ist kein normales Studium, sondern an einer Berufsakademie und hab dementsprechend auch ein Praxispartner ... also ich beziehe Gehalt und deshalb weiß ich nicht ob ich da Probleme bekomme beim Einwohnermeldeamt?

0
Ansegisel 28.06.2017, 14:06
@KDFRUT

Wenn in deinem Ausbildungsvertrag bzw. dem Vertrag mit dem Praxispartner nichts von einer Residenzpflicht steht, dann gibt es kein Problem. Das wäre auch sehr ungewöhnlich, denn dem Arbeitgeber ist es normalerweise egal wo du wohnst, solange du zur Arbeit kommst. Und der Stadt ist es ebenfalls egal, wo du arbeitest.

0
KDFRUT 28.06.2017, 14:07
@Ansegisel

Ah alles klar, danke. Und ich dachte schon da wird es nicht so einfach xD

0

Such Dir in Cottbus eine Wohnung. Keiner hindert Dich am Umziehen.

Irgendwie bist Du doch auch nach Dresden gezogen.

KDFRUT 28.06.2017, 14:02

Muss ich aber nicht in CB gemeldet sein, damit man da ne Whg bekommt?

0
beangato 28.06.2017, 14:03
@KDFRUT

Nö. Du meldest Dich dann an, wenn Du dort wohnst.

0

Was möchtest Du wissen?