B30 Ravensburg Geschwindigkeitsbeschränkung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kenne die Strecke nicht, aber ausgehend von Deinen Angaben kannst Du ab Zeichen 278 schneller als 100km/h fahren.

Aus § 3 StVO Geschwindigkeit ergibt sich:

(3) Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt auch unter günstigsten Umständen

außerhalb geschlossener Ortschaften

c) für Personenkraftwagen sowie für andere Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis 3,5 t 100 km/h.

Diese Geschwindigkeitsbeschränkung gilt nicht auf Autobahnen (Zeichen 330.1) sowie auf anderen Straßen mit Fahrbahnen für eine Richtung, die durch Mittelstreifen oder sonstige bauliche Einrichtungen getrennt sind. Sie gilt ferner nicht auf Straßen, die mindestens zwei durch Fahrstreifenbegrenzung (Zeichen 295) oder durch Leitlinien (Zeichen 340) markierte Fahrstreifen für jede Richtung haben.

Auf einer Bundesstraße gilt grundsätzlich Tempo 100; es sei denn, die Schilder sagen etwas anderes. Aber ohne Schilder: Tempo 100

Nein am ende der 100 zone ist das Begrenzungsschild 100 extra durchgestrichen

drum denk ich schon,dass man schneller fahren darf

0

Die Antwort ist leider vollkommen falsch. Es kommt auf die Lage und die Ausbaustufe der Strasse an und nicht ob sie als Bundes-, Landes- oder Kreisstrasse deklariert ist.

0

Hm, ich bin die strecke erst vor kurzem gefahren, leider hab ich mir die Geschwindigkeitsbegrenzungen nicht gemerkt. Aber wenn ich mich recht entsinne war, war da ein stück ohne geschwindigkeitsbegrenzung. Dank der Baulichen Trennung gibts keine Geschwindigkeitsbegrenzung nur die Richtigeschwindigkeit von 130km/h, wie auf den Autobahnen auch.

Was möchtest Du wissen?