B17 Führerschein...(vorbesitzt A1)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst die Klasse B (BF17 lohnt sich kaum noch) beantragen und musst dann natürlich auch wieder bezahlen und ein Bild vorlegen, da Du einen neuen FS bekommst.

Du bekommst dann Deinen Führerschein Klasse B zugesendet oder musst ihn abholen. Bis dahin kannst du aber nur mit Begleitpersonen fahren. Das du schon einen FS Klasse A1 besitzt ist nicht relevant.

muss ich dann nochmal was bezahlen ?

0

1. Gedanke: lohnt sich dass? In 5 Monaten wirst du 18.

2. Wenn du in 3-4 Monaten (Sommer, Motorradzeit!!!) beginnst, den Kl B zu machen, bist du mit 18 punktgenau fertig!!!

3. nur die Ruhe, du bist länger Autofahrer als du dir das jetzt vorstellen kannst Ich wünsch dir viele unfallfreie Kilometer...

Gruß

Simon

Hallo

in der Regel hast du ja schon alles bezahlt bei deinem Neuantrag.

dann kommt auch nichts mehr an Gebühr dazu

wieso willst du den B17 noch machen wenn du in 5 Monaten sowieso 18 wirst?

wollte nur wissen was ich dann hätte machen müssen

0
@Gummicat

du musst, wie beim A1 zur Fsst gehen (evtl macht das auch deine Fahrschule) und einen Antrag auf den B stellen.

dann bezahlst du eine Gebühr (ca. 100€), in dieser Gebühr ist alles schon bezahlt, auch deinen neuen Führerschein

0

Was möchtest Du wissen?