B17 bestanden aber nicht 17 darf ich 50ccm Moped fahren?

5 Antworten

Wenn du beim Antrag schon angegeben hast, dass dir sofort ein vorläufiger Führerschein für die Fahrzeuge der Klasse AM ausgestellt wird, dann darfst du damit fahren. Wahrscheinlich hast du das aber nicht.

Dass du die Prüfungen zu BF17 bestanden hast, das allein nützt der noch gar nichts. Um dein 50ccm Moped fahren zu können, brauchst du eine Fahrerlaubnis. Genau die hast du aber noch nicht. Die bekommst du ja erst am 17. Geburtstag ausgehändigt. Eine bestandene Prüfung allein ist noch keine Fahrerlaubnis.

Du musst den Führerschein als Original in Händen haben, alles andere gilt nicht.

Hey, das kann von Bundesland zu Bundesland verschieden sein! Frag doch am besten mal an deiner Fahrschule nach. Dann bist du auf der sicheren Seite.

Ich wohne in bayern

0

Hey, das kann von Bundesland zu Bundesland verschieden sein!

Die Gesetze sind bundeseinheitlich.

0

Um so ein Moped führen zu können, braucht man eine Fahrerlaubnis. Wurde einem die noch nicht ausgehändigt, hat man auch noch keine und darf nicht fahren, selbst wenn man die Prüfungen schon hat und für AM alt genug wäre. Das ist auch keine Sache des Bundeslandes. Für Gesamtdeutschland gilt: dass man für diese Mopeds eine Fahrerlaubnis braucht.

0

Was möchtest Du wissen?