B12- Einnahme wie oft?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Davon würde eine halbe pro Tag reichen. Es gibt aber auch b12 Zahncreme. Find ich persönlich einfacher als Tabletten. Die Gefahr das Zähneputzen zu vergessen ist eher gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
WorganFreeman 25.07.2016, 13:45

vielen dank, guter Tipp

0
ApfelTea 25.07.2016, 13:52

Und b12 lässt sich sowieso besser über die Schleimhaut aufnehmen :)

1

Also 3 mikrogramm reichen pro tag dazu muss man aber wissen das pro mahlzeit nur 1-2 mikrogramm und 1 % der dosis aufnehmen kann außerdem gibt es hinweise darauf das cyanocobolamin nicht so gut verwertet werden kann, das bedeutet beim test ist dein speicher voll aber in wirklichkeit hast du nen mangel 


Desweiteren kann man es oral nicht überdosiren nur bei cyanocobolamin währe ich da vorsichtig da es im körper auch in cyanid umgewandelt wird...

ich empfhele dir die natürliche vorm zu supplemetieren link unten


http://www.sunday.de/vitamin-b12-hydroxo-und-methylcobalamin/vitamin-b12-kapseln-methylcobalamin-hydroxocobalamin-250-ug.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut Vegane Gesellschaft:

3 Mal täglich angereicherte Lebensmittel mit total mindestens 10 µg
1 Mal täglich mindestens 25 µg
2 Mal wöchentlich 1000 µg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle dir 2,5 tausend Mikrogramm Methylcobalamin pro Woche :) Such dir am besten einen Tag aus an dem du das zur Gewohnheit machst, Bei mir is es der Montag :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich brauche es irgendwie nicht als veganerin...
Vielleicht solltest du zum Arzt gehen der kann dann untersuchen wie oft du es brauchst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 Tabl. pro Tag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alle drei Monate eine subkutane Injektion ist die beste und billigste Methode, sofern man es selbst macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?